Hessen / Wiesbaden – Vorfall bei Demonstration – Günter Rudolph (SPD): Innenminister Beuth muss zu Verletzungen von Journalistin durch die Polizei bei Demonstration aufklären

News-24.Today - Hessen-Tageblatt - SPD Politik - Aktuell -Hessen / Wiesbaden – Die Frankfurter Rundschau berichtet in ihrer heutigen Ausgabe über einen Vorfall bei den Demonstrationen in Wiesbaden vom vergangenen Sonntag, bei dem eine Redakteurin der Zeitung im Zuge eines Polizeieinsatzes verletzt wurde. Dabei soll die Journalistin von Polizeibeamten förmlich überrannt und zu Boden geworfen worden sein, obwohl sie sich als Medienvertreterin zu erkennen gegeben hatte.

Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, Günter Rudolph, sagte dazu heute: „Der Innenminister muss erklären, was am vergangenen Sonntag geschehen ist. Dass Journalistinnen und Journalisten, die von einer Demonstration berichten, durch das Agieren der Polizei verletzt werden, ist nicht hinnehmbar. Ich erwarte, dass Innenminister Beuth dem Innenausschuss des Hessischen Landtags in der nächsten Sitzung Bericht erstattet und aufklärt, wie es zu den Verletzungen der Redakteurin der Frankfurter Rundschau gekommen ist.“

_______________________________________

Text: Valeska Fuhr
Mitarbeiterin Pressestelle
SPD-Fraktion im Hessischen Landtag
Schlossplatz 1 – 3, 65183 Wiesbaden