Kaiserslautern – Das Ende einer Fahrstunde: Fahrschüler und Lehrer bei Auffahrunfall an der Einmündung zum Opelkreisel verletzt

RLP-24 - Kaiserslautern - Aktuell -Kaiserslautern (RLP) – Bei einem Auffahrunfall in der Merkurstraße sind am Mittwochmittag die beiden Insassen eines Fahrschulautos leicht verletzt worden.

Als die 17-jährige Fahrschülerin an der Einmündung zum Opelkreisel verkehrsbedingt anhalten musste, konnte ein nachfolgender 63-jähriger Autofahrer aufgrund mangelnden Sicherheitsabstandes nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Fahrschulauto auf.

Hierbei wurden die Fahrschülerin und ihr Lehrer leicht verletzt.

***
Text: Polizei Kaiserslautern
Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de