Kaiserslautern – Toter Jogger auf einem Waldweg in der Nähe des Bremerhofs gefunden – Update 23:55 Uhr

RLP-24 - Kaiserslautern - Aktuell -Kaiserslautern (RLP) – Update: Nach Veröffentlichung in den Medien erhielt die Polizei sehr viele Hinweise aus der Bevölkerung.

Die weiteren Ermittlungen seitens der Polizei führten letztendlich sehr rasch zur Klärung der Identität des unbekannten Toten.

Etwa drei Stunden später konnte über Angehörige festgestellt werden, dass es sich um einen 57-jährigen Mann aus Kaiserslautern handelt.

Ursprungsmeldung:

Auf einem Waldweg in der Nähe des Bremerhofs ist am Donnerstagvormittag eine leblose männliche Person in Joggingkleidung gefunden worden. Trotz sofortiger notärztlicher Versorgung verstarb der Mann noch vor Ort. Die Identität des Toten konnte bislang nicht geklärt werden. Die Polizei bittet deshalb um Hinweise aus der Bevölkerung unter Telefon 06 31 / 3 69 – 26 20.

Ein Spaziergänger hatte den leblosen Mann gegen 11.45 Uhr auf dem Boden liegend entdeckt. Auch ein Notarzt konnte nicht mehr helfen. Als Todesursache wurde natürlicher Tod festgestellt.

Der Mann trug keinerlei Papiere bei sich. Bei ihm wurde lediglich ein Schlüsselbund mit drei Schlüsseln und einer blauen Taschenlampe mit der Aufschrift „Zum Bitburger, 67655 Kaiserslautern, Pirmasenser Straße“ gefunden.

Die Ermittlungen zur Identität des Toten laufen.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

– ca. 60 Jahre alt
– kräftige Statur, ca. 80 kg
– ca. 180 cm groß
– Schuhgröße 44
– kurze graue Haare, Halbglatze
– bekleidet mit einem schwarzen Jogginganzug mit grünen Streifen der Marke Adidas, einer beige-blauen ärmellosen Jacke der Marke Rodeo, einer schwarzen Basketballmütze mit der Aufschrift „Buffalo Sabres“ und Joggingschuhen der Marke Korrekt
– trug eine Brille der Marke Boss

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann? – Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Kaiserslautern, Telefon 06 31 / 3 69 -26 20 jederzeit entgegen.

Herausgebende Stelle: Kriminaldirektion Kaiserslautern

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de