Kassel – Stadtbibliothek lädt zur Lesereihe „Literarisch reisen“ ein

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kassel -Kassel – Die Stadtbibliothek lädt zu ihren November-Lesungen ein. In diesem Jahr steht die Lesereihe unter dem Motto „Literarisch reisen“. Jeden Montag im November lesen Schauspielerinnen und Schauspieler jeweils ab 18.30 Uhr ihre liebsten Texte in den Räumen der Stadtbibliothek, Obere Königsstraße 3-5, vor.

Am 4. November beginnt Michael Kaiser und liest aus „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf. Sabine Wackernagel liest am 11. November aus ihrem Buch „Abgefahren und mitgehört – eine Schauspielerin spitzt die Ohren und zitiert Gedichte“. „Schrecklich amüsant – aber in Zukunft ohne mich“ von David Foster Wallace wird von Herwig Lucas am 18. November vorgelesen. Zum Ende der Reihe liest am 25. November Anke Stedingk aus „Die Letzten ihrer Art“ von Douglas Adams.

Die Reihe wird finanziert vom Freundeskreis der Stadtbibliothek Kassel e.V. Der Eintritt beträgt vier Euro.

***
Stadt Kassel
Kommunikation, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus / Obere Königsstraße 8
34112 Kassel