Hessische-Nachrichten -Kassel- Aktuell -Kassel – Vorderer Westen: Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe suchen Zeugen eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag im Vorderen Westen in Kassel ereignete.

Ein schwarzer Opel Corsa hatte nach bisherigen Ermittlungen beim Abbiegen einen vorfahrtsberechtigten 15-jährigen Fahrradfahrer angefahren, der dadurch auf die Straße stürzte und sich leicht verletzte. Der unbekannte Opel-Fahrer war anschließend von der Unfallstelle geflüchtet, ohne sich um den verletzten Jugendlichen zu kümmern.

Wie der 15-Jährige aus Kassel gegenüber den aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Ost angab, war er gegen 13:45 Uhr mit seinem Mountainbike auf der Murhardstraße vom Rathenauplatz kommend in Richtung Goethestraße unterwegs. An der Kreuzung zur Luisenstraße sei von links der schwarze Opel Corsa gekommen und nach links in die Murhardstraße abgebogen. Hierbei hätte ihn der Autofahrer offenbar übersehen und erfasste das Hinterrad seines Fahrrads. Trotz des Sturzes soll der Opel weitergefahren sein, ohne anzuhalten. Von dem unbekannten Fahrer liegt bislang keine Beschreibung vor.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und den Ermittlern der Unfallfluchtgruppe Hinweise auf den Verursacher geben können, melden sich bitte unter Tel.: 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel