Kassel – Wesertor: Ausparkendes schwarzes Auto fährt auf Parkplatz von Einkaufsmarkt Fußgängerin an und flüchtet

Zeugen gesucht.

Hessische-Nachrichten -Kassel- Aktuell -Kassel – Bereits am vergangenen Samstagabend fuhr ein bislang unbekannter Autofahrer mit einem schwarzen Pkw beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Fuldatalstraße in Kassel eine Fußgängerin an.

Die 33 Jahre alte Frau aus Kassel stürzte dabei zu Boden, zog sich mehrere Prellungen und Verstauchungen zu und wurde anschließend zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer oder Fahrerin des verursachenden Autos fuhr nach dem Unfall jedoch einfach fort, ohne sich um den Zusammenstoß zu kümmern.

Die mit dem Fall betrauten Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei suchen nun nach Zeugen. Sie erhoffen sich insbesondere Hinweise auf den verursachenden schwarzen Wagen zu bekommen, von dessen Kennzeichen das Unfallopfer die Buchstaben „KS-HA“ ablesen konnte.

Wie die 33-Jährige gegenüber der von ihr zum Unfallort gerufenen Streife des Polizeireviers Nord angab, habe sich der Unfall gegen 21:10 Uhr ereignet. Das schwarze Auto sei rückwärts aus einer Parklücke des Einkaufsmarktes an der Weserspitze ausgeparkt. Sie habe von diesem abgewandt gestanden und das Auto daher nicht kommen sehen.

Der Fahrer oder die Fahrerin habe nach dem Zusammenstoß kurz angehalten, sei dann aber ohne auszusteigen in Richtung Ostring weggefahren.

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe bitten Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, sich unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel