aktuelle-information-der-polizei-hessenKnüllwald-Oberbeisheim – Gestern Abend gegen 19:00 Uhr wurde ein 9-jähriges Mädchen von einem unbekannten jungen Mann unsittlich am Körper berührt.

Der Vorfall ereignete sich im Bereich Brunnenweg Ecke Kastanienweg. Die 9-Jährige war am Nikolausabend unterwegs und klingelte an verschiedenen Häusern. Sie befand sich im Kastanienweg und wurde an der Ecke Brunnenweg von einem jungen unbekannten Mann angesprochen.

Dieser hatte die Hose heruntergelassen und forderte sie auf, ihn zu berühren. Die 9-Jährige war erschrocken und lehnte die Aufforderung sofort ab. Daraufhin fasste der unbekannte Mann sie unsittlich an.

Die 9-Jährige fing sofort an zu schreien, woraufhin der Mann einige Meter in den Brunnenweg lief. Dort bog er in einen Wiesenweg ein, welcher Richtung „Zum Ruhlaub“ führt. Die 9-Jährige begab sich umgehend zu ihrem Elternhaus.

Bei dem unbekannten Täter soll es sich um einen hageren, ca. 15 – 17 Jahre alten Jugendlichen mit blonden Haaren handeln. Er trug eine dunkle Kapuzenjacke, wobei er die Kapuze halb auf dem Kopf hatte. Weiterhin trug er eine helle Jeans mit engen Beinen und schwarze Turnschuhe ohne Aufschrift.

Die Kriminalpolizei Homberg hat die Ermittlungen übernommen und fragt: Wer hat gestern Abend verdächtige Beobachtungen gemacht und/ oder kann Hinweise zu dem unbekannten Täter geben? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg, unter 05681/775-0.

OTS: Polizei Homberg