RLP-24 - Koblenz - Aktuell -Koblenz (RLP) – „Ich wollte nur mal sehen, wie das ist, mit der Polizei zu ringen“, gab ein 23 Jahre alter Mann aus Koblenz als Grund dafür an, dass er in einem Geschäft im Löhr-Center randalierte, die Kunden bedrohte und den eingesetzten Polizeibeamten Widerstand leistete.

Gegen 18.00 Uhr gestern Abend, 18.12.2014, war der junge Mann in dem Geschäft erschienen und forderte die anwesenden Kunden auf, sich Schuhe auszusuchen, was einige, die er durch sein Auftreten bereits eingeschüchtert hatte, auch taten.

Anschließend drohte er dem Kassierer erhebliche Gewalt anzuwenden, wenn er die Schuhe nicht bekäme. Als die hinzugerufenen Polizeibeamten die Personalien des Mannes feststellen wollten, griff er unversehens nach dem Daumen eines der Beamten und ließ diesen nicht mehr los.

Die Polizisten brachten den 23-Jährigen daraufhin zu Boden und nahmen ihn vorläufig fest. Dagegen wehrte er sich zwar heftig, schrie umher, konnte aber letztendlich aber festgenommen und schließlich in eine Fachklinik eingeliefert werden.

***

Herausgebende Stelle: Polizeipräsidium Koblenz

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de