Koblenz – Rollerfahrerin bei Unfall in der Aachener Straße schwer verletzt

RLP-24 - Koblenz - Aktuell -Koblenz (RLP) – Am Freitag, 12.12.2014, kam es gegen 07.35 Uhr in der Aachener Straße in Koblenz-Rübenach zu einem Verkehrsunfall, der für Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr sorgte.

Eine Pkw-Fahrerin bog aus der Straße „Im Straußpfad“ kommend, nach links in die Aachener Straße ein und kollidierte hier mit einer Rollerfahrerin, die mit ihrem Fahrzeug, aus Richtung Metternich kommend, unterwegs war.

Diese wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Verdacht auf eine Bein- und Handfraktur in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 2000.- Euro-.

Die Aachener Straße musste für eine halbe Stunde gesperrt werden.

***

Herausgebende Stelle: Polizeipräsidium Koblenz

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de