Landkreis Kassel – Calden: Unbekannte brechen in Baustelle nahe der B 7 ein – Gerätschaften im Wert von 25.000 Euro entwendet

Zeugen gesucht.

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Calden – Bislang Unbekannte entwendeten in der Zeit vom vergangenen Mittwoch bis zum gestrigen Montag von einer Baustelle, östlich von Calden, die unweit der B 7 im Bereich der sogenannten Brandkurven auf einem Acker liegt, diverse Arbeitsmaschinen im Wert von rund 25.000 Euro. Die Ermittler der Polizeistation Hofgeismar bitten nun um Zeugenhinweise.

Wie die am Tatort eingesetzten Beamten der Hofgeismarer Polizei berichten, stellte ein Verantwortlicher der Baustelle den Einbruch am Montagmorgen, gegen 7 Uhr, fest. Die Unbekannten durchsuchten alle fünf Container nach Wertgegenständen. Zuvor brachen sie die jeweiligen Eingangstüren mit brachialer Gewalt auf, indem sie die Türblätter aus den Halterungen rissen und einen Gesamtsachschaden in Höhe von 1.500 Euro verursachten.

Die Täter erbeuteten zum Teil hochwertige Arbeitsmaschinen sowie Teile von Klimaanlagen. Sogar vor Essgeschirr der Bauarbeiter machten sie nicht halt. Es ist davon auszugehen, dass sie zum Abtransport der Beute ein größeres Fahrzeug benutzten. Die Fahndungsmaßnahmen nach den Tätern verliefen bislang ohne Erfolg.

Die weitere Sachbearbeitung in diesem Fall erfolgt durch die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Hofgeismar. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Täter sowie deren Fahrzeug geben können, melden sich bitte unter Tel. 05671 – 99280 bei der Polizeistation Hofgeismar oder unter Tel. 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel.

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel