Langweiler und Glanbrücken – Bäume über die Fahrbahn gestürzt

RLP-24 - Polizei - AktuellLangweiler und Glanbrücken (RLP) – Gleich zweimal rückte die Polizei wegen umgestürzter Bäume aus, um am Dienstag in den frühen Morgenstunden, den Straßenverkehr abzusichern.

Ein circa 18 Meter langer Baum war bei Langweiler auf die B270 und ein weiterer großer Baum bei Glanbrücken auf die L373 gefallen. Zum Glück war niemand zu Schaden gekommen.

Die Bäume wurden durch die zuständigen Straßenmeistereien von der Fahrbahn entfernt, so dass der Straßenverkehr wieder gefahrlos fließen konnte.

***
Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Kaiserslautern

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de