RLP-24 - Ludwigshafen - Aktuell -Ludwigshafen (RLP) – Am 16.12.2014, gegen 7 Uhr fuhr ein 43-jähriger Mann mit seinem Fahrrad auf dem Radweg in der Mundenheimer Straße Richtung Rheingönheim.

In Höhe des Anwesens 147 übersah er ein an der dortigen Baustelle aufgestelltes Schild und stürzte zu Boden. Vor der eigentlichen Baustelle wird durch ordnungsgemäß aufgestellte Verkehrsschilder das Ende des Fahrradweges angekündigt.

Da der Man zu weit links gefahren war, war es zu dem Unfall gekommen. Er wurde vom verständigten Rettungsdienst vorsorglich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

***
Text: Polizei Ludwigshafen

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de