RLP-24 - Politik in Rheinland-Pfalz - Aktuell -MAINZ (RLP) – Die Freien Demokraten zeigen sich vor ihrem 69. ordentlichen Landesparteitag am 18. April 2015 um 10:00 Uhr in der Gartenschauhalle in Kaiserslautern optimistisch und kampfbereit. „Wir werden wichtige Weichen für den bevorstehenden Wahlkampf stellen“, kündigte der Vorsitzende der FDP Rheinland-Pfalz, Dr. Volker Wissing, an.

Die rheinland-pfälzischen Liberalen wollen zur Landtagswahl nicht nur zum ersten Mal in ihrer Parteigeschichte mit einer Landesliste antreten, auch der Vorstand stellt sich erneut zur Wahl. Mit mehr als 60 eingereichten Anträgen untermauern die Freien Demokraten ihren Gestaltungsanspruch.

„Wir haben die besseren Konzepte für das Land. Rheinland-Pfalz kann mehr als die schlechte Arbeit der rot-grünen Landesregierung es vermuten lässt“, sagte der Vorsitzende der rheinland-pfälzischen Liberalen. Während die CDU im Land wahlweise mit den Grünen und der SPD flirte, seien die Freien Demokraten die einzige verbliebene politische Alternative im Land. „Einen echten Politikwechsel gibt es nur mit der FDP“, so Wissing.

Der 69. ordentliche Landesparteitag der Freien Demokraten in Kaiserslautern werde das Startsignal für den bevorstehenden Landtagswahlkampf sein. „Die rheinland-pfälzischen Freien Demokraten blicken nicht nur auf eine stolze Tradition zurück, wir können genauso stolz und selbstbewusst nach vorne schauen“, sagte der FDP-Vorsitzende. Die Landtagswahl 2016 werde ein weiterer Meilenstein auf dem Weg der FDP zurück in die Parlamente sein.

***

Text: FDP-Landesverband Rheinland-Pfalz
Am Linsenberg 14
55131 Mainz