Marburg – Unbekannte schlagen im Bahnhof auf Jugendliche ein

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Hessen -Marburg – Bislang Unbekannte gingen gestern Abend im Bahnhof Marburg auf drei 14 und 17 Jahre alte Jugendliche aus Cölbe los. Bei den Schlägern soll es sich um eine fünfköpfige Gruppe, mutmaßlich albanischer Herkunft, gehandelt haben.

Einer der Opfer erlitt eine Rötung und eine leichte Schwellung im Gesicht. Die anderen beiden blieben unverletzt. Die Unbekannten gingen offensichtlich grundlos auf die Teenager los. Nachdem ein Zeuge sich eingemischt hatte, flüchteten die Täter aus dem Bahnhof.

Die Schläger sollen dunkle Kleidung getragen haben. Zwei trugen auffällige, rote Sportbekleidung der Marke „Nike“.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Hinweise auf die Täter sind erbeten unter der Tel. 0561/81616-0 oder über www.bundespolizei.de .

Bundespolizeiinspektion Kassel