Meist trocken aber stark windig, örtlich auch stürmisch: Wetterbericht für Hessen vom 06.12.2015

News-24.Today - Hessen-Tageblatt - Das Wetter -Hessen – Unser Wetterbericht am Sonntag: Heute tagsüber teils stark windig, örtlich auch stürmisch, morgen weniger Wind. Meist trocken.

Vorhersage – heute:

Heute Vormittag ist es meist stark bewölkt, vorübergehend lockert die Bewölkung im Tagesverlauf auf. Es bleibt trocken. Zum Abend verdichten sich die Wolken wieder aber nur im Nordwesten und Norden ist dann etwas Regen möglich. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 9 und 11 Grad, im höheren Bergland 7 Grad. Dazu weht der Wind mäßig aus Südwest.

Vor allem im Norden sowie im Bergland treten starke Böen auf, in Kammlagen sind einzelne stürmische Böen möglich. Am Abend lässt der Wind nach.

In der Nacht zum Montag hält sich dichte Bewölkung, aus der örtlich leichter Regen oder Sprühregen fällt. Die Temperatur geht auf Werte um 7 Grad zurück.

Wetterlage im Hessenland:

Hessen verbleibt zwischen einem Sturmtief nordwestlich von Skandinavien und einem kräftigem Hoch über dem Mittelmeerraum. Dabei wird mit einer südwestlichen Strömung milde Luft herangeführt. Erst am Abend greift ein schwacher Tiefausläufer auf den Norden des Vorhersageraums über.

NEBEL:

Heute Morgen muss stellenweise mit Nebel, teilweise mit Sichtweiten unter 150 m, gerechnet werden.

FROST/BODENFROST/GLÄTTE:

Heute kann es anfangs noch gebietsweise Bodenfrost bis minus 2 Grad und örtlich leichten Luftfrost um minus 1 Grad geben. Dabei ist örtlich Glätte möglich.

WIND:

Heute muss vor allem im Norden mit starken Böen um 55 km/h (Bft 7). In exponierten Lagen sind auch stürmische Böen um 65 km/h (Bft 8) möglich. Am Abend lässt der Wind nach.

Vorhersage – morgen:

Am Montag ist es anfangs stark bewölkt und vereinzelt kann etwas Regen fallen, meist bleibt es aber niederschlagsfrei. Im Tagesverlauf lockert die Bewölkung von Südwesten her zunehmend auf und es bleibt trocken. Bei einem schwachen bis mäßigen Südwind steigt die Temperatur auf 9 bis 13 Grad.

In der Nacht zum Dienstag ist es gering bewölkt, teils auch klar und trocken. Gebietsweise bildet sich Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.

Die Temperatur sinkt auf 6 bis 1 Grad ab.

© DWD