Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Nauheim – Ein blutender Mann wurde der Polizei in der Nacht zum Dienstag (03.07.) gegen 4.00 Uhr in einem Wohnhaus am Charvieu-Chavagneux-Platz gemeldet.

Der 41-Jährige wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand nach einer Auseinandersetzung durch seine 38 Jahre alte Lebensgefährtin mit einem bislang unbekannten Gegenstand attackiert und erlitt hierbei eine Stichverletzung im Bereich des Oberkörpers. Die Verletzung ist nicht lebensbedrohlich. Der 41-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Tatverdächtige flüchtete nach der Auseinandersetzung zunächst vom Tatort, konnte aber im Rahmen der sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndung anschließend in Tatortnähe festgenommen werden. Beide Beteiligten standen unter Alkoholeinfluss.

Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 10) hat die Ermittlungen übernommen und untersucht nun die genauen Hintergründe des Beziehungsstreits.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen