Hessische-Nachrichten -Stadt-Hanau-Stadt Hanau – Am Freiwilligentag haben Vereine, Schulen, Kindertagesstätten und andere soziale Einrichtungen die Gelegenheit gemeinnützige Projekte mit der tatkräftigen Unterstützung von Freiwilligen umzusetzen. Die Bandbreite möglicher Projekte ist groß: handwerkliche Aktionen sind ebenso möglich wie soziale, kreative, integrative oder sportliche Projekte, Umweltaktionen und Kompetenzprojekte, bei denen Fachwissen mit anderen geteilt wird.

Iris Fuchs, Leiterin der Freiwilligenagentur Hanau weist darauf hin: „In diesem Jahr ist es wichtig, schon bei der Planung zu bedenken, dass bei den Projekten uns Aktionen die aktuellen Hygiene- und Abstandregeln eingehalten werden können. Wenn das im September nicht mehr nötig ist – umso besser!“

Fuchs ruft Vereine und soziale Einrichtungen dazu auf sich am Hanauer Freiwilligentag zu beteiligen und den Freiwilligentag dazu zu nutzen, ein lange geplantes Projekt umzusetzen oder eine Herzensangelegenheit endlich wahr werden zu lassen: „Der Tag kann dazu beitragen, Ihre Einrichtung zu präsentieren und dauerhaft Unterstützer und Ehrenamtliche zu finden. Engagierten Menschen bietet sich an diesem Tag die Gelegenheit, Ihre Organisation und Tätigkeit in netter Atmosphäre und unverbindlich kennen zu lernen. Erfahrungen der 15 vorausgegangenen Freiwilligentage haben gezeigt, dass viele Menschen mit Herz und Hand dabei sind!“

Für eine Beratung zur Teilnahme und zu Projektideen erreichen Interessierte Iris Fuchs von der Freiwilligenagentur unter freiwilligenagentur@hanau.de und mittwochs telefonisch unter 06181-6682053. Interessierte Organisationen können sich bis zum 30.04.2021 mit einem Projekt zur Teilnahme anmelden.
Das Anmeldeformular zum Freiwilligentag gibt es im Internet: www.freiwilligenagentur-hanau.de

***
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hana
u