Hessische-Nachrichten -Stadt-Hanau-Stadt Hanau – „Wir haben in den letzten Wochen und Monaten die notwendige Infrastruktur schaffen können, die es uns jetzt ermöglicht, unsere Arbeit an die veränderten Rahmenbedingungen anzupassen“, erläutert Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky, dass der Krisenstab der Stadt von dieser Woche an auf persönliche Begegnungen verzichtet und seine regelmäßigen Treffen ausschließlich als Videokonferenzen organisiert.

„Mit Blick auf das Infektionsgeschehen, das in Hanau leider an Dynamik immer noch zunimmt, ist die gesamte Verwaltung aufgefordert, persönliche Begegnungen zu vermeiden, wo immer es möglich ist“, macht der OB deutlich dass konsequente Kontaktbeschränkungen unbedingt notwendig sind, um das Infektionsgeschehen auf ein beherrschbares Niveau zu bringen. Deshalb habe man jetzt auch die Gelegenheit genutzt, die Stabsarbeit in eine neue Form zu überführen.

Die Stadt Hanau hatte schon früh im März einen Corona-Krisenstab ins Leben gerufen, in dem zentral alle Fragen rund um die Entwicklungen und Notwendigkeiten im Zusammenhang mit dem Virus zusammenlaufen und bearbeitet werden. Die ämter- und dezernatsübergreifende Struktur des Stabs stellte dabei den notwendigen Informationsfluss sicher. Dank der von den einzelnen Ämtern, Behörden und Eigenbetrieben entsendeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnte jede neue Entwicklung sofort in der tagesaktuellen Arbeit berücksichtigt werden.

Im Juni konnten alle Beteiligten zunächst an ihren originären Arbeitsplatz zurückkehren. Während im akuten Krisenmodus zweimal täglich eine große Lagebesprechung notwendig war, traf sich der Stab in reduzierter Besetzung im Rathaus ein- bis dreimal in der Woche, um gemeinsam die jüngsten Entwicklungen zu bewerten und mögliche Konsequenzen zu veranlassen.

„Für Hanau gilt: wir spielen weiterhin in der Mannschaft Vorsicht. Das gilt auch und gerade für unsere tägliche Zusammenarbeit“, so OB Kaminsky und ergänzt, dass zunächst geplant ist, bis Ende Januar an dieser Struktur festzuhalten.

***
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau