Stadt Hanau – Narren wollen an die Macht: Sturm auf Schloss Philippsruhe am Sonntag, 12.01.2020 um 11:11 Uhr

fasching-aktuellStadt Hanau – Die vereinten Hanauer Fastnachtsvereine und Garden wollen am Sonntag, 12. Januar 2020, das Kommando in der Stadt übernehmen, indem sie den Stadtschlüssel sowie die Stadtkasse erobern.

Die närrischen Sturm-Truppen werden unter der Führung des Großen Rates um 11:11 Uhr das Schloss Philippsruhe angreifen. Der Magistrat unter Führung von Oberbürgermeister Claus Kaminsky hat jedoch erbitterte Gegenwehr angekündigt.

Unabhängig davon, wie das Gefecht ausgehen wird, findet im Anschluss im Remisengebäude auf jeden Fall ein Umtrunk statt. Der HCV feiert sein 66-jähriges Jubiläum und der CV Klein-Auheim begeht sein 125-jähriges Jubiläum. Gemeinsam werden beide Vereine die Bewirtung im Remisengebäude und das Zwiegespräch am Balkon des Schlosses mit OB Kaminsky übernehmen.

Auch der 1. Hanauer Husarencorps 1986 wird beim Rathaussturm dabei sein und feiert ein Jubiläum. Hier sind es 33 Jahre.

***
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau