Stadt Hanau – Stadtladen zwischen Weihnachten und Neujahr geöffnet – Stadtteilläden bleiben bis 6. Januar 2019 geschlossen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hanau -Stadt Hanau – Hinweis: Bürgerinnen und Bürger, die noch in diesem Jahr wichtige Verwaltungsangelegenheiten im Bereich des Ausweis-, Pass- oder Fundwesen erledigen müssen, haben hierzu im Stadtladen Innenstadt auch zwischen den Jahren die Möglichkeit dazu. Dabei ist es unwichtig, ob man in den Stadtteilen Mittelbuchen, Steinheim, Klein-Auheim, Großauheim oder Wolfgang wohnt – der Stadtladen in der Innenstadt am Rathaus, Am Markt 14-18, bietet für alle Hanauerinnen und Hanauer den gesamten Service an.

Die Öffnungszeiten sind allerdings eingeschränkt und eine rechtzeitige Terminvereinbarung unter www.hanau.de wird empfohlen. Sowohl auf der Startseite als auch unter der Rubrik Bürgerservice ist in der rechten Servicespalte ein entsprechender Link platziert.

Am 21., 27. und 28. Dezember ist das Team im Stadtladen von 8:30 Uhr bis 13 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung und mit der gesamten Dienstleistungspalette erreichbar. Vom 22. bis 26. Dezember und 29. Dezember bis 1. Januar bleibt der Stadtladen Innenstadt geschlossen.

Die Stadtteilläden Mittelbuchen, Steinheim, Klein-Auheim und Großauheim sind in der Zeit „zwischen den Jahren“ und in der 1. Kalenderwoche 2019 bis einschließlich Samstag, 6. Januar 2019, geschlossen. Bereits fertiggestellte Ausweise, Reisepässe oder EU-Führerscheine können im Stadtladen Innenstadt abgeholt werden.

Das Standesamt im Verwaltungsgebäude des Ordnungsamtes, Steinheimer Straße 1 b, bietet für die Bestattungsunternehmen am 27. und 28. Dezember jeweils von 8.30 bis 12 Uhr eingeschränkte Servicezeiten, um Sterbefallanzeigen zu bearbeiten, und ist unter der Servicenummer 295-8193 telefonisch erreichbar. Andere Angelegenheiten wie beispielsweise die Beurkundung von Geburten, Anmeldung von Eheschließungen, Ausstellung von Personenstandsurkunden können in der Zeit vom 22. Dezember bis 1. Januar nicht erledigt werden. Unberührt davon bleiben bereits fest vereinbarte Termine.

Analog der Servicezeiten des Stadtladens Innenstadt ist die Telefonzentrale der Stadtverwaltung Hanau besetzt. Die Telefonzentrale ist über die Rufnummer 295-0 erreichbar.

Um Fristen einzuhalten, kann für die Abgabe von Unterlagen der Hausbriefkasten oder der Postweg genutzt werden. Die Briefkästen der Stadtverwaltung Hanau im Rathausinnenhof am Marktplatz und in der Langstraße werden „zwischen den Jahren“ geleert.

Vom 2. Januar 2020 an können für den Stadtladen Innenstadt wieder zu den gewohnten Servicezeiten ermine vereinbart werden. Die Stadtteilläden sind für Terminkunden ab der 2. Kalenderwoche 2020 wieder geöffnet.

Viele Serviceangebote der Stadt(teil)läden und des Standesamtes sind mit den entsprechenden Anträgen und Formularen rund um die Uhr im Internet unter www.hanau.de/buergerservice verfügbar. Auskünfte zu den Dienstleistungen der Stadtverwaltung sind unter der Rufnummer 06181 295-0 erhältlich.

***
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau