Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hanau -Stadt Hanau – Das Standesamt Hanau im Ordnungsamt in der Steinheimer Straße 1 b, ist vom 23. Dezember 2019 bis 1. Januar 2020 geschlossen und an diesen Tagen telefonisch oder per E-Mail nicht zu erreichen.

Hiervon ausgenommen ist die Sterbefallabteilung. Für die Bestattungsunternehmen hat das Standesamt am 23., 27. und 30.Dezember 2019 einen Notdienst von 8.30 – 12 Uhr eingerichtet.
Unberührt bleiben fest vereinbarte Termine für Trauungen im Schloss Philippsruhe.

Die Urkunden-Servicestelle ist ab 2. Januar wieder zu folgenden Sprechzeiten geöffnet: Montag, Dienstag und Donnerstag von 8:30 – 12 Uhr sowie Mittwoch von 7:00 – 12 Uhr und 15 – 16:30 Uhr. An den Folgetagen kann es zu erhöhten Wartezeiten und längeren Bearbeitungszeiten kommen.

Die Beantragung von Personenstandsurkunden (keine Anmeldung von Neugeburten) kann auch gern das Online-Portal www.Hanau-digital.de erfolgen.
In „Eheschließungs- und Neugeborenen-Angelegenheiten“ sind grundsätzlich vorab Termine mit den Standesbeamtinnen und Standesbeamten zu vereinbaren.
Weitere Informationen rund um das Dienstleistungsangebot des Standesamtes sind im Internet unter www.hanau.de zu finden oder können telefonisch unter 06181/295-8193 abgefragt werden.

***
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau