Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hanau -Stadt Hanau – Auch im neuen Jahr liest Birgit Jaczkowski jeden ersten Mittwoch im Monat für Kinder ab vier Jahren in der Stadtbibliothek vor.

Am Mittwoch, 8. Januar 2020, ab 16 Uhr findet die erste Vorlesestunde statt. Treffpunkt ist in der Kinderbibliothek im Kulturforum das Familiennest. Nach dem gemütlichen Vorlesen geht’s in das benachbarte Kinderatelier zum Malen, Basteln oder Spielen.

Mithilfe des des japanischen Erzähltheaters „Kamishibai“ führt Jaczkowski das Bilderbuch „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ vor. Die beliebte Geschichte von Tilde Michels und Reinhard Michl wird mit lebendig und nimmt die jungen ZuhörerInnen mit in eine eiskalte Winternacht, zu dem kleinen Häuschen von Wanja am Rand des Waldes.

Plötzlich klopft es bei Wanja an der Tür: Die Tiere des Waldes bitten bei ihm um Unterschlupf, damit sie draußen nicht frieren. Hase, Bär und Fuchs versprechen, untereinander Frieden zu halten.

Ob das gut geht? Oder hat Wanja alles nur geträumt? Das Zuhören ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mit ihren regelmäßigen Vorleseangeboten will die Stadtbibliothek Hanau einen spielerischen Beitrag zur Förderung der Sprach- und Lesekompetenz leisten.

***
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau