Stadt Hanau – Umwelt: Alle Grünschnitt-Annahmestellen öffnen wieder – Wertstoffhof zusätzlich auch dienstags zugänglich

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hanau -Stadt Hanau – Umwelt: Der städtische Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) kehrt nach Corona-bedingten Einschränkungen in der Abfallentsorgung ab Juni ein weiteres Stück in die Normalität zurück.

So sind wieder alle Grünschnitts-Annahmestellen in den Stadtteilen ab 6. Juni wie gewohnt geöffnet. Im Wertstoff an der Daimlerstraße gibt es ab 9. Juni dienstags einen dritten Annahmetag über Samstag und Mittwoch hinaus. Und den vorübergehend eingestellten, zusätzlich zu bezahlenden Service, von den Müllwerkern Abfallbehälter vom Standort in oder an den Häusern zu den Müllaster-Schüttungen zu befördern, nimmt HIS ab Montag, 15. Juni, wieder auf. Aus Hygiene- und Sicherheitsgründen weiterhin ausgesetzt bleibt allerdings die Gratis-Sperrmüllabholung von zuhause.

Somit sind alle Grünschnitt-Annahmestellen in den Stadtteilen vom 6. Juni an wieder regelmäßig samstags von 9 bis 13 Uhr zugänglich. Die bisherigen Corona-bedingten Sondertermine an anderen Wochentage in der Fasaneriestraße und am Hochgericht entfallen damit; auch für diese beiden Anlaufstellen gilt nun wieder die Samstagsöffnung.

An der Fasaneriestraße in Klein-Auheim gibt HIS fortan keinen selbst produzierten Reifekompost bzw. „Muttererde“ mehr ab. Für die Abgabe bedarf es einer aufwendigen, kostenintensiven Zertifizierung; davon hat HIS Abstand genommen und nutzt die Erde selbst.

Der Eigenbetrieb nimmt in den kostenlos nutzbaren Grün-Annahmestellen Rasenschnitt, Laub, Pflanzenreste, Äste und Zweige an. Das Schnittgut darf höchstens 1,50 Meter lang sein und die Anliefermenge nicht zwei Kubikmeter überschreiten.

Grünschnitt nimmt auch der Wertstoffhof Daimlerstraße neben Sperrmüll (bis zwei Kubikmeter), Elektro-Altgeräten und Gerätebatterien an, ebenso Papier und Kartonagen, Altmetall, Leichtverpackungen und Styropor, CDs/DVDs/Kork sowie kostenpflichtig Bauschutt und Reste aus Hausumbauten (bis ein Kubikmeter). Dort wie an den Grün-Annahmestellen auch gelten die Corona-bedingten Hygiene- und Sicherheitsvorschriften: Maskenpflicht für Anliefernde, Sicherheitsabstand von 1,50 Metern zu Anliefernden und Mitarbeitenden, kein Verlassen des Fahrzeugs im Wartebereich, Verlassen des Fahrzeugs beim Entladen nur durch eine Person während des Abladens, Anlieferung nur für Hanauer Einwohner, Anlieferung nur für Fahrzeuge bis maximal 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht, keine gewerbliche Annahme.

Der Wertstoffhof ist geöffnet: dienstags (ab 9. Juni) und mittwochs von 15 bis 17 Uhr sowie samstags von 8 bis 13 Uhr.

Von Montag, 15. Juni, an holen die Müllwerker wieder die Abfallbehälter von ihrem Standort zum Entleeren, für die dieser Service extra bezahlt wird. Das zweite Quartal vom 1. April bis 30. Juni wird nicht berechnet, da HIS diesen Service Corona-bedingt am 28. März vorübergehend eingestellt hatte. Für den Zeitraum vom 01. April bis 30. Juni 2020 werden dafür keine Gebühren erhoben, die Abrechnung erfolgt erst wieder vom 1. Juli an.

***
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau