Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kassel -Stadt Kassel – Alltag ohne Sport? Gerade in Zeiten von Corona merken viele, wie sehr Sport und körperliche Aktivität zum Leben dazugehören.

Egal, ob man selbst Sport treibt oder beim Sportmachen zuschaut – Sport ist vielfältig und allgegenwärtig. Diesen Einfluss des Sports auf das alltägliche Leben – besonders der Kasseler Bevölkerung – möchte das Stadtmuseum Kassel in seiner kommenden Sonderausstellung mit dem Titel „Es lebe der Sport!“ in vielen Facetten beleuchten.

Mit dem Blick aus der Gegenwart soll schlaglichtartig das historische und aktuelle Kasseler Sportgeschehen gezeigt werden: Welche Sportarten waren und sind für Kassel prägend, welche historischen und aktuellen Sportveranstaltungen waren und sind aus dem Kasseler Veranstaltungskalender nicht wegzudenken? In welchen Sportstätten sind bedeutende Wettbewerbe ausgetragen worden und wie prägen diese Stätten das Kasseler Stadtbild? Wie gestaltet sich das Sportvereinsleben und darüber hinaus das sportliche Angebot in Kassel?

Eine Ausstellung lebt von Objekten und Inhalten. Daher sucht das Stadtmuseum für dieses Ausstellungsprojekt nach aussagekräftigen Gegenständen und Dokumenten – von den Anfängen des Sports in Kassel bis heute: nach bedeutenden Erinnerungsstücken von ehemaligen Kasseler Sportlerinnen und Sportlern wie von Fans, nach Objekten und Film- bzw. Tondokumenten von herausragenden Sportereignissen wie auch Meilensteinen in der Geschichte der Kasseler Sportvereine.

Wenn Sie im Besitz von geeigneten Objekten sind und diese gern für die Zeit der Ausstellung (voraussichtlich ab November 2020, Mindestleihdauer ab Mitte September) als Leihgabe zur Verfügung stellen möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Andrea Schlicht vom Kuratoren-Team des Stadtmuseums per Mail (andrea.schlicht@kassel.de) oder per Telefon: 0561/787 4158. Bitte senden Sie in der E-Mail Informationen – und wenn möglich Fotos und Maße – zum Objekt.

***
Stadt Kassel
Kommunikation, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus / Obere Königsstraße 8
34112 Kassel