Stadt Kassel – Trauer um Finanzminister Dr. Thomas Schäfer

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kassel -Stadt Kassel – Dr. Thomas Schäfer ist am Samstag, 28. März 2020, im Alter von 54 Jahren gestorben. Dazu erklärt Oberbürgermeister Christian Geselle: „Die Nachricht vom Tod von Dr. Thomas Schäfer hat mich schockiert und macht mich fassungslos. Mein tief empfundenes Beileid sind bei seiner Familie, bei seinen Freundinnen und Freunden sowie bei seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Finanzministerium, von denen ich viele persönlich kenne.

Ich habe Dr. Thomas Schäfer bei vielen Treffen und Gelegenheiten persönlich sehr schätzen gelernt als aufrichtigen, geradlinigen und vertrauensvollen Menschen, der stets im Sinne der Sache gehandelt hat – zum Beispiel als Vorsitzender des Aufsichtsrates der Flughafen GmbH Kassel. Die Stadt Kassel wie auch die gesamte kommunale Familie in Hessen haben ihm viel zu verdanken.

Das von ihm im Jahr 2012 aufgelegte Programm des Kommunalen Schutzschirms hat maßgeblich dafür gesorgt, dass mehr als 100 Städte und Gemeinden in Hessen nachhaltig entschuldet werden konnten. Der kommunale Schutzschirm trägt ganz wesentlich die Handschrift von Dr. Thomas Schäfer, ebenso wie das Programm HESSENKASSE, das nicht ohne Grund bundesweit große Beachtung fand und anderen Bundesländern als Vorbild diente.

Ich trauere um Dr. Thomas Schäfer, der sich mit großem Engagement für die gute Entwicklung unserer Heimat eingesetzt hat. Über Parteigrenzen hinweg sind wir ihm zu großem Dank verpflichtet.

Hintergrund: Schulden deutlich reduziert
Dank der von Dr. Thomas Schäfer initiierten Programme konnte die Stadt Kassel ihre Verbindlichkeiten im Kernhaushalt bis Ende 2019 auf etwa 374 Millionen Euro reduzieren und dabei zugleich umfangreich in die Infrastruktur investieren. Das entspricht einer Pro-Kopf-Verschuldung in Höhe von etwa 1.824 Euro. Vor acht Jahren lag der Schuldenstand noch bei fast 800 Millionen Euro im Kernhaushalt.

***

Stadt Kassel
Kommunikation, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus / Obere Königsstraße 8
34112 Kassel