Stadt Schweinfurt – Elternsprechtag endet mit Blutentnahme

Deutschland-24.com - Schweinfurt - Aktuell -Stadt Schweinfurt (BW) – An diesen Elternsprechtag wird sich eine Autofahrerin vermutlich ungern zurückerinnern, denn dieser endete mit zwei Blutentnahmen. Gegen 13.40 Uhr wurde die Schweinfurter Polizei informiert, dass sich im Moment eine Mutter in der Elternsprechstunde befindet, die deutlichen unter Alkoholeinfluss steht. Zudem parkte auch noch ihr Fahrzeug vor der Schule.

Im Gespräch mit den Polizeibeamten räumte sie ein, selbst mit ihrem Auto zur Schule gefahren zu sein. Ein vor Ort durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von über ein Promille. Die Elternsprechstunde war nun zu Ende und bei der Mutter wurden zwei Blutentnahmen in der Praxis eines Schweinfurter Arztes durchgeführt.

Nach Abschluss der Sachverhaltsaufnahme setzte sie ihren Weg zu Fuß nach Hause fort. Nach Eingang des Blutergebnisses ergeht eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr an die Staatsanwaltschaft Schweinfurt.

***
Text: Polizei Schweinfurt