Stellenweise kann es Schauer geben: Wetterbericht für Hessen vom 08.08.2016

News-24.Today - Hessen-Tageblatt - Das Wetter -Hessen – Unser Wetterbericht am Montag: Heute wechselnd bewölkt, vereinzelt Schauer. Im Bergland teils stark böiger Wind.

Vorhersage – heute:

Heute Vormittag ist es teils wolkig, teils locker bewölkt und meist trocken. Im Tagesverlauf zeitweise auch stärker bewölkt. Stellenweise kann es Schauer geben, größtenteils bleibt es aber niederschlagsfrei. Die Höchstwerte liegen zwischen 24 Grad im Norden und 28 Grad im Süden, im Bergland um 21 Grad. Es weht ein mäßiger, in Böen frischer, im Bergland zeitweise auch starker Wind aus West bis Südwest.

In der Nacht zum Dienstag ist es wechselnd bis stark bewölkt und meist trocken. Es kühlt sich auf 15 bis 9 Grad ab. Der Wind weht vorwiegend schwach um West.

Wetterlage:

Die schwachen Ausläufer eines Tiefs über dem Nordmeer bestimmen mit mäßig warmer Luft das Wetter in Hessen.

WIND:

Im Lauf des Vormittages nimmt der Wind zu, danach können tagsüber im Bergland einzelne WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) aus Südwest bis West auftreten. Am Abend und in der Nacht zum Dienstag lässt der Wind wieder nach.

Ansonsten werden heute keine warnrelevanten Wetterereignisse zu erwarten.

Vorhersage – morgen:

Am Dienstag ist es wechselnd bis stark bewölkt, wobei es vormittags örtlich etwas regnet. Am Nachmittag treten einzelne Regenschauer auf. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 19 und 24 Grad, im Bergland um 17 Grad. Der West- bis Nordwestwind weht mäßig und frischt zuweilen böig auf.

In der Nacht zum Mittwoch treten weiterhin einzelne Schauer auf, die aber seltener werden. Dann kann es auch mal stärker auflockern. Bei meist schwachem bis mäßigem Wind aus westlicher Richtung geht die Temperatur auf Werte zwischen 12 und 7 Grad zurück.

© DWD