Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hanau -

Stadt Hanau – Corona-Aktuell 01.04.2020: Zweites Corona-Todesopfer in Hanau – 70 Klinik-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorsorglich in Quarantäne

Ärztlicher Bereitschaftsdienst zieht um. Hanau – In der Nacht zum Mittwoch ist im Klinikum Hanau ein 82-Jähriger Mann an den Folgen einer COVID-19-Erkrankung gestorben. Er ist das zweite Corona-Todesopfer in Hanau. Oberbürgermeister Claus Kaminsky: „Mein Mitgefühl gilt seiner Familie und allen, die ihm nahegestanden haben.“ Der Verstorbene war, wie zwei weitere Patienten, bereits vor einer Woche im Klinikum…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Lorch am Rhein -

Lorch am Rhein – Corona-Aktuell – Lorcher Bürgermeister Ivo Reßler appelliert an Vernunft der Besucher aus dem Rhein-Main-Gebiet: „Bleiben Sie Zuhause!“

Der Rheingau, die Besucherströme und die Corona-Krise. Lorch am Rhein – Das letzte Wochenende bei schönstem Sonnenschein hat dem Rheingau jede Menge auswärtiger Besucher beschert, so auch in Lorch und den Stadtteilen. „Die Wisper Trails und die Rundwanderwege wie auch die „schönste Weinsicht“ sind Publikumsmagnete, die die Menschen hierherführen“ sagte Ivo Reßler, Bürgermeister von Lorch. Das kommende Wochenende…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hanau -

Stadt Hanau – Hinweis auf zwei Innenstadt-Baustellen: Asphalt statt Pflaster in der Fahrstraße, Rohrreparatur in der Nürnberger Straße

Stadt Hanau – Damit der Stadtbusverkehr zwischen den Haltestellen Freiheitsplatz und Leimenstraße so wenig wie möglich beeinträchtigt wird, wählten der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur (HIS) und die Stadtwerke Hanau (SWH) für ihre voneinander unabhängigen Baustellen bewusst die Osterferien. Außerdem ist die Hanauer Straßenbahn (HSB) wegen der Corona-Krise nun in etwas ausgedünnter Taktung unterwegs, so dass eine Sperrung der Fahrstraße…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -

Wiesbaden – Kulturbeiratskandidierende stellen sich in Kurzvideos vor

Seit Mittwoch, 1. April, sind die Videobotschaften der Kandidierenden für die Kulturbeiratswahl 2020 online. Wiesbaden – Aufgrund der abgesagten Veranstaltungen zur Vorstellung am 23. und 24. März im Roncalli-Haus, haben die 32 Bewerberinnen und Bewerber die Gelegenheit erhalten, sich in kurzen Videos online vorzustellen. Diese Möglichkeit wurde von einem Großteil genutzt. Die Videos können online eingesehen werden unter:…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -

Wiesbaden – Social-Media-Kampagne #wiesbadenkommtzudir gestartet

Wiesbaden – Die Tourismusbranche ist weltweit nahezu zum Stillstand gekommen, auch die touristische Infrastruktur am Standort Wiesbaden ruht. Viele geplante Städtereisen, Vereins- und Betriebsausflüge, Familientreffen und Besuche von Freunden in Wiesbaden sind abgesagt. Um all diejenigen mit schönen Wiesbaden-Bildern zu trösten und zu grüßen, hat die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH eine Socia-Media-Kampagne gestartet. „Für alle Bürgerinnen und…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -

Wiesbaden – Kostenlose Testzugänge für die digitalen Angebote der Stadtbibliotheken

Wiesbaden – Die Stadtbibliotheken Wiesbaden stellen auch in der aktuellen Schließzeit E-Books, Hörbücher und Musik zum Streaming über ihre Online-Angebote zur Verfügung. Jeder kann sich einen kostenlosen vierwöchigen Testzugang freischalten lassen. Hierfür genügt es, das Formular unter der Adresse www.wiesbaden.de/kultur/bibliotheken/stadtbibliotheken/online-angebote.php auszufüllen und abzusenden. Über das Angebot „Onleihe“ lassen sich dann E-Books, E-Journals und Hörbücher ausleihen. Die App funktioniert…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Eltville

Eltville am Rhein – Coronavirus: Stadt sperrt Leinpfad für Radfahrer und kontrolliert verstärkt Parkplatzsperrungen und das Einhalten des Kontaktverbotes

Eltville am Rhein – Coronavirus: „Wir haben in Hessen ein Kontaktverbot, Schulen und Kindergärten sind geschlossen, zahlreiche Geschäfte auch – und dies alles hat einen Sinn“, erklärt Bürgermeister Patrick Kunkel. „Wir wollen auf diese Weise die Ausbreitung der Lungenkrankheit Covid 19 verlangsamen. Das Coronavirus ist extrem ansteckend, deshalb sollen Menschenansammlungen im Augenblick vermieden werden.“ Bürgermeister Patrick Kunkel sperrt…

Jetzt hier WEITERLESEN ...