Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -

Wiesbaden – Offener Austausch über das Wiesbadener Kulturleben am Samstag, 16. November

Wiesbaden – Die Kulturentwicklungsplanung für die Stadt Wiesbaden ist in vollem Gang. Kulturschaffende und -interessierte haben in Workshops, bei Experteninterviews sowie im ersten Bürgerdialog Ende August und dem CultureCamp mit jungen Kulturinteressierten Stärken und Schwächen der Kultur in Wiesbaden skizziert und erste Handlungsvorschläge formuliert. Am Samstag, 16. November, sollen nun einige Einschätzungen und Statements zur zukünftigen Entwicklung des…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -

Wiesbaden – Kultur: Kulturbeirat begrüßt die deutliche Erhöhung der Kulturausgaben

Wiesbaden – Kultur: „Das ist ein großer Schritt in die richtige Richtung“, freut sich Ernst Szebedits, Vorsitzender des Kulturbeirats. Die Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Wiesbaden hat im Ausschuss für die Beratung des Plans zum Doppelhaushalt 2020/21 eine deutliche Erhöhung der Kulturausgaben um insgesamt 8,1 Millionen Euro für beide Jahre beschlossen. „Wir haben zwar eine Erhöhung der Kulturausgaben um jährlich…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -

Wiesbaden – Verkehr: Digitalisierung macht neue Baustellen auf dem 1. Ring unvermeidlich

Wiesbaden – Verkehr: Das Tiefbau- und Vermessungsamt teilt mit, dass alle Kabelleerrohre für die Ampelanlagen unter der Kreuzung 1. Ring, Höhe Bleichstraße und am Sedanplatz erneuert werden müssen. Die teilweise aus den 70er Jahren stammenden Kabelquerungen aus Beton-Formsteinen sind wegen der dauerhaft hohen Verkehrsbelastung eingestürzt und können nicht mehr für neue Leitungen genutzt werden, die für die Modernisierung…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -

Wiesbaden – Umwelt: Verbot der Wasserentnahme an Bächen aufgehoben

Wiesbaden – Umwelt: Die Landeshauptstadt Wiesbaden hebt das am Mittwoch, 10. Juli, erlassene Verbot der Wasserentnahme an allen Bächen (Fließgewässer 2. und 3. Ordnung) mit sofortiger Wirkung auf. Die Restriktion war zum Schutz der in den Bächen lebenden Tiere erforderlich gewesen. Angesichts der Niederschläge der vergangenen Wochen hat sich die Situation jedoch wieder entspannt. Die Stadt bedankt sich…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -

Wiesbaden – Umwelt: Städtisches Solarstrom-Förderprogramm stark nachgefragt

Wiesbaden – Umwelt: Seit 2018 wird die Errichtung von Photovoltaikanlagen in Wiesbaden durch die Stadt mit einem eigenen Zuschussprogramm gefördert. Im gleichen Zeitraum wuchs die Zahl der Photovoltaikanlagen auf Wiesbadener Dächern um 20 Prozent von 960 auf 1.156 Anlagen. Damit verbunden ist ein Wachstum der elektrischen Gesamtnennleistung von 18.275 auf 21.500 Kilowattpeak. Umweltdezernent Andreas Kowol freut sich über…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -

Wiesbaden – Ortsbeiräte Biebrich, Breckenheim und Nordenstadt tagen in der nächsten Woche

Wiesbaden – In der kommenden Woche tagen die Ortsbeiräte Biebrich, Breckenheim und Nordenstadt. In den öffentlichen Sitzungen der Ortsbeiräte haben Bürgerinnen und Bürger vor Eintritt in die jeweilige Tagesordnung die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Mehr Informationen zu den Sitzungen finden Interessierte auch unter piwi.wiesbaden.de. Die Sitzung des Ortsbeirats Biebrich findet am Dienstag, 12. November, 18.30 Uhr, in der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hanau -

Stadt Hanau – Brandruine ‚Hotel Zum Elefant‘ wird abgerissen

Arbeiten starten am Montag, 25. November 2019. Hanau – Guten Nachrichten für die Hanauer Innenstadt: Fast sieben Jahren nach dem Brand des Hotels „Zum Elefant“ am Freiheitsplatz, wird die Brandruine noch in diesem Jahr abgerissen und so Platz für einen Neubau geschaffen. Das zuständige Architekturbüro kündigt den Beginn der Abbrucharbeiten für Montag, 25. November an. Es wird mit…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kassel -

Stadt Kassel – Fachtag nimmt Pflegenotstand und Fachkräftemangel in den Blick – Stadt und Universität Kassel bringen nordhessische Pflegeakteure zusammen

Stadt Kassel – Gegenwärtig besteht in der Pflege und in den Pflegeberufen ein hoher Handlungsdruck: Arbeitsbedingungen, Berufsausbildung und Fachkräftemangel sind in Praxis, Wissenschaft und Gesellschaft derzeit Gegenstand intensiver Auseinandersetzungen. Universität Kassel, Gewerkschaft ver.di, Evangelische Kirche und Diakonie sowie die Stadt Kassel laden daher zum Fachtag „Zukunft der Pflege(berufe) – von der Krise zur Attraktivität“ ein, der am Donnerstag, 21….