Neues-Hessen-Tageblatt - Nachrichten aus der Stadt Frankfurt am Main -

Frankfurt am Main – Hip-Hop Workshop für Jugendliche in den Osterferien

Frankfurt am Main – (pia) Das diesjährige UnderstandinG-Programm der Stadt Frankfurt und des amerikanischen Generalkonsulats Frankfurt, die Hip-Hop Academy, sucht noch Teilnehmer. Mitmachen können Frankfurter und in Deutschland lebende amerikanische Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessenten melden sich bei Miriam Schönauer unter info@dance-in-ffm.de an. Einsendeschluss ist der 15. März. Der Workshop wird Einblicke…

Neues-Hessen-Tageblatt - Nachrichten aus der Stadt Frankfurt am Main -

Frankfurt am Main – Verkehrshinweis: Sperrung des Klingenwegs in Seckbach

Frankfurt am Main – Verkehrshinweis: (pia) Am Rande des Klingenwegs in Seckbach verläuft ein Graben, auch der „Klingelbach“ genannt, der von einer Quelle am Berger Weg mit Wasser gespeist wird. Auf der Grabensohle haben sich Sedimente abgelagert, sodass das Wasser gelegentlich über das Ufer tritt und den Weg überschwemmt – bei Frostwetter eine Gefahr. Um hier Abhilfe zu…

Neues-Hessen-Tageblatt - Nachrichten aus der Stadt Frankfurt am Main -

Frankfurt am Main – Zuschuss für große Bauinvestition der Turn- und Sportvereinigung Sachsenhausen 1857

Frankfurt am Main – (pia) Sportdezernent Markus Frank zeigte sich sehr erfreut darüber, dass der Magistrat am Freitag, 12. Februar, einem beabsichtigten Zuschuss von über 189.000 Euro aus Sportfördermitteln für große Bauinvestitionen der Turn- und Sportvereinigung Sachsenhausen 1857 zugestimmt hat. Mit dem Zuschuss wird der Verein vorbehaltlich der Zustimmung durch die Stadtverordnetenversammlung unter gleichzeitiger Einbringung von Eigenmitteln das…

15012Kinderbeauftragte_Empfang_copyright_Frankfurter_Kinderbüro

Frankfurt am Main – Sarah Sorge dankt Frankfurter Kinderbeauftragten

Frankfurt am Main – (pia) Sarah Sorge, Dezernentin für Bildung und Frauen, dankt allen Kinderbeauftragten für ihr ehrenamtliches Engagement während der letzten fünf Jahre. „Ich weiß zu schätzen, wieviel Zeit und Energie Sie uns mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement geschenkt haben. Zum Ende Ihrer Wahlperiode möchte ich Ihnen sagen: Was Sie geleistet haben, wirkt nach.“ Bei Besuchen in Kindergärten…

Neues-Hessen-Tageblatt - Nachrichten aus der Stadt Frankfurt am Main -

Frankfurt am Main – Stadtkämmerer Becker und Sozialdezernentin Birkenfeld sichern soziale Stadt

Höhere Zuschüsse für freie Träger und zusätzliche Stellen für die Sozialverwaltung im Nachtragsaushalt 2016 Frankfurt am Main – (pia) Um auch für die kommenden Jahre Frankfurts Rolle als eine der sozialsten Großstädte in Deutschland zu sichern, haben sich Stadtkämmerer Uwe Becker und Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld auf einige Eckpunkte verständigt, die Teil des anstehenden Nachtragshaushaltes für 2016 werden sollen….

Neues-Hessen-Tageblatt - Nachrichten aus der Stadt Frankfurt am Main -

Frankfurt am Main – Event: Filmreihe zur afro-brasilianischen Religion Candomblé im Weltkulturen Museum

Leben mit den Göttern Frankfurt am Main – Event: (pia) Das Weltkulturen Museum präsentiert an zwei Abenden drei Filme zur afro-brasilianischen Religion des Candomblé, die ihre Wurzeln in Westafrika hat. Die Filmreihe startet am Mittwoch, 17. Februar um 19 Uhr mit der Vorführung des Filmes „Leben mit den Göttern“ von Mona Suhrbier. Anschließend gibt es eine Diskussion mit…

1502Karte_Schulstandort_Westhausen_copyright_Stadt_Frankfurt

Frankfurt am Main – Gut mit U-Bahn und Bus zu erreichen – Schulstandort Westhausen: Busse der Linie 60 fahren Extra-Schleife

Frankfurt am Main – (pia) Mit Beginn des neuen Schuljahrs 2016/2017 wird am provisorischen Schulstandort in der Siedlung Westhausen unterrichtet. Das Gymnasium Nord wird mit Bahn und Bus gut zu erreichen sein. Von der Station „Friedhof Westhausen“ der U-Bahn-Linie U6 ist es ein kurzer Fußweg von rund 150 Metern bis zur Schule. „Darüber hinaus wird die Buslinie 60…

Buch_Schauplaetze_copyright_Institut_fuer_Stadtgeschichte_Frankfurt

Frankfurt am Main – Schauplätze im Institut für Stadtgeschichte

Ausstellung thematisiert Frankfurt in den 50er Jahren Frankfurt am Main – (pia) „Das Interesse der Öffentlichkeit am Wandel des Stadtbildes wächst stetig“, unterstrich Kulturdezernent Felix Semmelroth bei der Vorstellung der Fotoausstellung „Schauplätze. Frankfurt in den 50er Jahren“ im Institut für Stadtgeschichte. Sie zeigt vom 16. Februar bis 6. November in 15 Kapiteln die Veränderungen der Stadt in der…

Neues-Hessen-Tageblatt - Nachrichten aus der Stadt Frankfurt am Main -

Frankfurt am Main – Neues Angebot für Ehrenamtliche von ‚Frankfurt hilft‘

Frankfurt am Main – (pia) Ein neues Angebot für Ehrenamtliche startet das Projekt „Frankfurt hilft“. Seit Monaten leisten viele Engagierte Großartiges für geflüchtete Menschen. Sie bieten Unterstützung beim Ankommen im Alltag, beim Einleben und helfen bei der Integration in ihrer neuen Umgebung. Diese Arbeit kann sehr bereichernd, aber auch durchaus herausfordernd sein und braucht manchmal fachliche Unterstützung und…