News-Welt-RLP-24 - Polizei - Aktuell -

Venningen – Verkehrsunfall mit verletzter Person auf der K 6

Venningen – Am Samstagmittag befuhr ein 73 jähriger Südpfälzer mit seinem PKW die Kreisstraße 6 von Venningen in Richtung Altdorf. Kurz nach dem Ortsausgang Venningen wollte er ein Wohnmobil überholen. Bei seinem Überholmanöver stieß er frontal mit einem entgegenkommenden PKW einer 44 jährigen Frau aus Neustadt zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW des 73 Jährigen…

OB beim Stadtputz

Stadt Braunschweig – Braunschweiger putzten ihre Stadt

Braunschweig (NI) – Insgesamt über 16.300 Erwachsene, Jugendliche und Kinder haben beim diesjährigen Stadtputz in Braunschweig ihre Stadt von Müll gesäubert, den andere weggeworfen haben. Viele waren am heutigen Samstag in Gruppen unterwegs, mit Freunden, Kollegen, der Freiwilligen Feuerwehr oder mit dem Sportverein. Am gestrigen Schulputztag musste der Einsatz der knapp 12.000 Schülerinnen und Schüler sowie Kita-Kinder zum…

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Sachsen -

Zwönitz – An der Unfallstelle verstorben

Zwönitz (SN) – (Hc). Vergeblich versuchten Notarzt und Rettungsdienst einen 65-jährigen am 20.03.2015, 15.55 Uhr, zu Reanimieren. Dieser war zuvor mit einem Pkw Renault Megane auf der Franz-Schubert-Straße aus Richtung Matthias-Enderlein-Straße in Richtung Goethestraße nach links von der Fahrbahn abgekommen. Nach Kollision mit einer Laterne wurde er, schon nicht Ansprechbar, von Ersthelfern aus dem Fahrzeug gezogen und erstversorgt….

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Chemnitz -

Chemnitz -OT Siegmar: 27-Jährige am Mittag mit 1,36 Promille unterwegs

Chemnitz -OT Siegmar: (Wo). Am Freitag, gegen 12.35 Uhr, kontrollierte eine Polizeistreife eine 27-jährige Seat-Fahrerin auf der Jagdschänkenstraße. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft der jungen Frau wahr. Ein entsprechender Test ergab einen Wert von 1,36 Promille. Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt. Diese muss sich nun wegen Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten….

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Sachsen -

Hermsdorf – Glück im Unglück bei Unfall am Bahnübergang auf der Strecke Ottendorf – Dresden – Klotzsche

Hermsdorf (SN) – Eine 35-jährige Fahrerin eines Hyundai überquerte 20. März 2015, 15:00 Uhr in Hermsdorf einen unbeschrankten Bahnübergang. Sie beachtete dabei die Warnsignale des Triebfahrzeugführers der sich annähernden Städtebahn nicht. Trotz zuvor eingeleiteter Gefahrenbremsung erfasste der Zug den Pkw an der linken Fahrzeugseite. Durch die schnelle Reaktion des Lokführers konnte Personenschaden vermieden werden. Sowohl am Triebfahrzeug als…

News-Welt-RLP-24 - Pirmasens - Aktuell -

Pirmasens – Verkehrsunfall mit Personenschaden an der Einmündung Schäferstraße/Bergstraße

Pirmasens – Am Freitag, den 20.03.2015 gegen 15:00 Uhr befuhr eine 41-jährige Frau aus Lambsborn mit ihrem Fahrzeug die Schäferstraße von der Friedhofstraße kommend in Fahrtrchtung Bergstraße. In der Höhe der Einmündung Schäferstraße/Bergstraße bremste das vor ihr fahrende Fahrzeug ab. Die Frau sah dies offenbar zu spät und fuhr auf das abbremsende Fahrzeug auf. Dieses Fahrzeug schob sie…

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Mannheim -

Mannheim – Nur noch Schrottwert: Ausflug ins Gleisbett wurde teuer

Mannheim (BW) – Am Samstagmorgen gegen 05.15 Uhr befuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Raum Schifferstadt die verlängerten Planken in Richtung Kurt-Schumacher-Brücke. Zwischen den Quadraten D 6 und E 6 fuhr er auf das dortige Gleisbett der Straßenbahn und dann geradeaus weiter auf die Gleisanlage, die grundsätzlich für den Fahrzeugverkehr gesperrt ist. Der Pkw kam schließlich in Höhe…

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Mannheim -

Mannheim – Mottorrad-Fahrer in der Sibylla-Merian-Straße schwer verletzt

Mannheim (BW) – Schwer verletzt wurde am Freitagmorgen ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in der Sibylla-Merian-Straße Kreuzung Speckweg. Eine Renault-Fahrerin hatte gegen 10.15 Uhr die Vorfahrt des Honda-Fahrers missachtet, so dass dieser stark abbremste und stürzte. Zu einer Berührung der Fahrzeuge kam nicht. Der 58-jährige erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der…

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Berlin -

Berlin – Polizisten mit Steinen und Pyrotechnik beworfen

Berlin – Unbekannte haben heute früh in Friedrichshain Polizisten mit Steinen beworfen. Gegen 3 Uhr brachten mehrere Personen Baustellenabsperrungen, Baustellenmaterial sowie Matratzen auf die Fahrbahn der Rigaer Straße und zündeten ein Feuer im Kreuzungsbereich Rigaer Straße Ecke Liebigstraße an. Aus der Ansammlung heraus warfen Kriminelle Steine und Feuerwerkskörper auf die eintreffenden Polizisten. Nachdem weitere Polizisten zur Unterstützung eintrafen,…