News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Baden-Württemberg -

Bad Überkingen – Betrunkener fährt „Rennen“ auf der Bundesstraße 466

Bad Überkingen (BW) – Am Samstag, kurz nach Mitternacht, fielen einer Streife der Polizei Geislingen zwei Fahrzeuge auf, die mit hoher Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 466 zwischen Geislingen/Steige und Bad Überkingen fuhren und sich gegenseitig überholten. Als an dem Polizeifahrzeug das Blaulicht eingeschaltet wurde, erhöhte einer der Autofahrer weiter seine Geschwindigkeit und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen….

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Mecklenburg-Vorpommern -

Plüschow – Kinderschänder unterwegs: 10-jähriges Mädchen sollte geraubt werden

Plüschow (Landkreis Nordwestmecklenburg) (MV) – Am Freitagnachmittag gegen 16:00 Uhr versuchte ein unbekannter Mann, ein 10-jähriges Mädchen in sein Auto zu ziehen. Das Mädchen befand sich mit einer gleichaltrigen Freundin auf dem Weg zum Schloss in Plüschow. Der unbekannte Täter überholte die Mädchen, wendete am Schloss und hielt auf Höhe des Kindes an. Die Freundin befand sich einige…

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Wertheim -

Wertheim – Energieagentur berät: Termine auch vor Ort möglich

Stadt Wertheim (BW) – Die Energieagentur Main-Tauber-Kreis bietet im gesamten Landkreis eine kostenlose Beratung an. Der nächste Termin in Wertheim findet am Montag, 13. April im Rathaus statt. Energiesparchecks sind auch bei den Interessenten im oder am Gebäude vor Ort möglich. Schwerpunkt der Beratungen sind die Themen Energieeinsparung, Energieeffizienz und die Nutzung Erneuerbarer Energien in Gebäuden. Hier gibt…

210315st147885P

Wertheim – Firmenmotto ist „Wertarbeit aus Tauberfranken“ – OB besuchte Firma STEWA Seyfried in Mondfeld

Stadt Wertheim (BW) – Die Firma STEMA Seyfried GmbH wurde um 1900 als klassische Schreinerei von Luitpold Seyfried in der Wertheimer Ortschaft Mondfeld gegründet. Das Familienunternehmen besteht heute in der vierten Generation und hat sich zu einem leistungsstarken Partner der Möbelindustrie weiterentwickelt. Oberbürgermeister Stefan Mikulicz und Wirtschaftsförderer Jürgen Strahlheim besuchten das Unternehmen und ließen sich von Geschäftsführer Markus…

News-Welt-RLP-24 - Polizei - Aktuell -

Ludwigshafen / Mundenheim – Trickdiebstahl durch falschen Mitarbeiter der Wasserwerke

Ludwigshafen / Mundenheim – Am 20.03.2015, zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr wurde eine 75 jährige Frau, aus Ludwigshafen Mundenheim, Opfer eines Trickdiebstahles durch einen falschen Mitarbeiter der Wasserwerke. Nach ersten Ermittlungen erschien eine männliche Person an der Wohnung der Geschädigten und gab an, ihre Wasserleitung zu prüfen. Der Mann begab sich zusammen mit der Frau in ihr…

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Berlin -

Berlin – 16-Jährige Fußgängerin in der Alexanderstraße bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Berlin – Bei einem Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht in Mitte, erlitt eine Fußgängerin schwere Verletzungen. Bisherigen Ermittlungen zufolge betrat die 16-Jährige kurz nach 1 Uhr die Fahrbahn der Alexanderstraße und wurde hierbei von dem Wagen einer 34-jährigen „Citroen“-Fahrerin erfasst, die zu diesem Zeitpunkt in der Alexanderstraße in Richtung Karl-Marx-Allee unterwegs war. Die junge Frau musste am Unfallort…

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Berlin -

Berlin -Friedrichshain-Kreuzberg: Junger Mann im U-Bahnhof Kochstraße ausgeraubt

Berlin –Friedrichshain-Kreuzberg: Ziel eines Raubüberfalls auf einem U-Bahnhof in Kreuzberg war in der vergangenen Nacht ein junger Mann. Gegen 23.40 Uhr drohte ein derzeit unbekannter Mann auf dem Bahnsteig des U-Bahnhofs Kochstraße dem 18-jährigen Fahrgast mit einem Messer und forderte von ihm, dass er sein Geld aushändigt. Mehrere Zeugen, die den Vorfall auf dem Bahnsteig mitbekommen hatten, stellten…

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Berlin -

Berlin – Sind wir hier in Russland? Mann aufgrund seiner sexuellen Orientierung vor Bar angegriffen

Berlin – Ein 21-Jähriger wurde in der vergangenen Nacht in Charlottenburg Opfer eines Übergriffs augenscheinlich homophober Personen. Nach bisherigen Ermittlungen trat eine fünfköpfige Gruppe gegen 3.45 Uhr aus einer Bar in der Knesebeckstraße und beschimpfte lauthals den in Frauenkleidern auf der Straße stehenden Mann. Sie schlugen und traten nach ihm, trafen ihn jedoch nicht. Eine 19-jährige Begleiterin des…

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Berlin -

Berlin – Messerstiche bei Auseinandersetzung im Görlitzer Park – Tatverdächtiger ermittelt und festgenommen

Berlin – Bei mit einer Auseinandersetzung gestern Nachmittag im Görlitzer Park, wurde ein 20-jähriger Mann durch Messerstiche schwer verletzt, der Tatverdächtige konnte schnell ermittelt und durch Beamte der Einsatzhundertschaft der Polizeidirektion 5 in einem Krankenhaus festgenommen werden. Gegen 15.50 gerieten die beiden jungen Männer aus bislang noch ungeklärter Ursache in Streit, in dessen Verlauf der später festgenommene Tatverdächtige…