News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Berlin -

Berlin -Hohenschönhausen: Mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs – Autofahrer rammt Einsatzwagen der Polizei

Berlin –Hohenschönhausen: Beamte des Polizeiabschnitts 61 und Polizisten aus dem Land Brandenburg haben in der vergangenen Nacht einen Mann in Hohenschönhausen gestellt, der zuvor mit gestohlenen Kennzeichen an seinem Wagen vor der Polizei geflüchtet war. Bei einer Geschwindigkeitsmessung im Land Brandenburg wurde das Fahrzeug des später gestellten Mannes angemessen. Der Fahrer entzog sich der Kontrolle und flüchtete in…

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Baden-Württemberg -

Warthausen – Polizeieinsatz wegen „Youtube-Spaß“

Warthausen (BW) – Die Polizei Biberach rückte am Freitag zu einer vermeintlich schweren Straftat aus. Gegen 19.30 Uhr wurde über Notruf gemeldet, dass eine gefesselte und geknebelte Frau vor einer Gaststätte in Warthausen gesehen wurde. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass es sich dabei um einen Spaß von zwei Schwestern handelte, die ein Youtube-Video aufnehmen wollten. Vom…

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus NRW -

Geseke – Eringerfeld, A 44 – Tödlicher Irrtum: Zum Pinkeln von der Talbrücke gesprungen

Geseke – Eringerfeld (NRW) – Am Samstagmorgen kam es auf der Autobahn A 44 gegen 04:50 Uhr zu einem tragischen Unfall. Vier junge Leute aus dem Raum Kassel waren mit ihrem VW Polo in Fahrtrichtung Kassel unterwegs. In Höhe der Talbrücke „Pöppelsche“ bemerkten die Insassen bei einem vorausfahrenden Pkw einen technischen Defekt (sehr starke und dunkle Abgase). Durch…

210315IMG_2648

Hanau – SPD legt zum Gedenken des 70. Jahrestages der Zerstörung Hanaus Kranz in der Martin-Luther Anlage nieder

Hanau (HE) – Am 19. März jährte sich zum 70. Mal die Zerstörung der Hanauer Innenstadt. Aus diesem Anlass griff die Hanauer SPD eine alte Tradition wieder auf und hat am Donnerstag, den 19. März 2015 um 18:15 Uhr am Mahnmal gegen Unfreiheit, Diktatur und Krieg in der Martin-Luther-Anlage einen Kranz niedergelegt. „Das von Otto Craß geschaffene Mahnmal…

210315dsc_0347

Mannheim – Einweihung des Erweiterungsbaus der Trauerhalle in Feudenheim

Mannheim (BW) – Felicitas Kubala, Bürgermeisterin für Umwelt, Bürgerdienste und Technische Betriebe, und der Leiter der Friedhöfe Mannheim, Andreas Adam, luden am 20. März 2015 um 16 Uhr Bürgerinnen und Bürger zur feierlichen Einweihung des Anbaus der Trauerhalle Feudenheim, Talstraße 56, ein. Nach gut einem Jahr Bauzeit wurde die neue Halle nun offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Wie beim…