Hessen-Tageblatt - Auto und Verkehr - Aktuell

Hessen – Al-Wazir zu neuer Rheinbrücke: „Unterstützung beider Seiten notwendig“

Hessen / Wiesbaden – Eine Machbarkeitsstudie für eine neue Rheinbrücke im Raum Rüdesheim-Bingen setzt nach Auffassung von Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir die Unterstützung beider beteiligter Landkreise voraus. Der Minister wies am Mittwoch im Hessischen Landtag darauf hin, dass derzeit lediglich der Kreistag des hessischen Rheingau-Taunus-Kreis eine solche Studie befürwortet, nicht aber der rheinland-pfälzische Landkreis Mainz-Bingen. Allerdings werde dort…

hessen-tageblatt-neues-von-der-spd-im-land

Hessen – FSC-Zertifizierung – Heinz Lotz: SPD fordert transparente Diskussion um Waldzertifizierung

Hessen – FSC-Zertifizierung: Der forstpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Heinz Lotz, hat in der heutigen Debatte im Hessischen Landtag zum Antrag der SPD für eine Zertifizierung des hessischen Staatswaldes einen transparenten, öffentlichen und unter Beteiligung aller Betroffenen durchzuführenden Beteiligungsprozess angemahnt. Die SPD stehe für Naturschutz, für Nachhaltigkeit und für eine Zertifizierung. „Man darf und muss die Frage stellen, welchen…

hessen-tageblatt-neues-von-der-spd-im-land

Hessen – Grundsteuererhöhungen – Gerald Kummer (SPD): Beschränkung des kommunalen Hebesatzrechtes ist der falsche Weg

Hessen – Grundsteuererhöhungen – Der steuerpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Gerald Kummer, hat im Hessischen Landtag dem Antrag der FDP, eine Höchstgrenze für die Realsteuern in Hessen einzuführen, eine Absage erteilt. „Grundsteuererhöhungen vor Ort sind ein Hilfeschrei der Gemeinden, weil sie finanziell sonst ihre Pflichtaufgaben nicht erfüllen können. Die Verantwortung dafür trägt die Landesregierung mit ihrer unzureichenden Finanzausstattung der…