Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Hessen -

Viernheim – 52 „Sachen“ zu schnell und ohne Fahrerlaubnis

Viernheim – Einen 21 Jahre alten Autofahrer stoppten zivile Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Dienstagnachmittag (19.07.) auf der A 659. Der Mann passierte zuvor einen Abschnitt der Strecke, auf dem maximal 100 km/h erlaubt sind, mit 152 Stundenkilometern. Zudem konnte der Wagenlenker den Ordnungshütern keine gültige Fahrerlaubnis nachweisen. Neben 480 Euro Bußgeld, zwei Punkten in Flensburg und einem…

Jetzt hier WEITERLESEN ...