Stadt-News - Dortmund - Aktuell -

Dortmund – Taschendiebstahl: „Antänzer“ in der „Lütge Brückstraße“ auf frischer Tat festgenommen

Dortmund (NRW) – Zivilfahnder der Polizei Dortmund haben gestern Morgen, (3. Oktober) in Dortmund auf der „Lütge Brückstraße“ einen mutmaßlichen Taschendieb festnehmen können. Die Einsatzkräfte beobachteten den verdächtigen Mann dabei, wie er auf der „Lütge Brückstraße“ immer wieder versuchte augenscheinlich angetrunkene Passanten anzusprechen. Im weiteren Verlauf der Beobachtungen sprach der zunächst Unbekannte dann einen 25-Jährigen aus Braunschweig an….