Hessische-Nachrichten -Stadt-Hanau-

Stadt Hanau – Auch in Coronazeiten: Hanauer Bürgerservice bleibt eingeschränkt erreichbar

Kfz-Zulassung ab 4. Januar im City Center möglich. Hanau – Die Hanauer Bürgerservicestelle im City Center am Kurt-Blaum-Platz 8 ist vor und zwischen den Feiertagen auch unter Lockdown-Bedingungen eingeschränkt erreichbar. Hintergrund ist neben den bestehenden Aufgaben vor allem die bevorstehende Trennung der Zulassungsbehörden des Main-Kinzig-Kreises und der Stadt Hanau. Denn vom 1. Januar 2021 an ist in allen…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – ESWE bleibt rund um die Uhr erreichbar: Trotz geschlossener Kundencenter helfen Mitarbeiter zu jeder Zeit

WIESBADEN – Verantwortung und Solidarität zu zeigen, ist jetzt besonders wichtig. Um eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, wird auch die ESWE Versorgungs AG ihre Kundencenter in Wiesbaden und Taunusstein ab kommendem Mittwoch (16. Dezember) vorübergehend schließen. Die Maßnahmen gelten zunächst bis zum 10. Januar 2021. Natürlich sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei allen Anliegen weiterhin telefonisch unter…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Silvesterparty im Kurhaus wegen Corona abgesagt

Wiesbaden – Ein Jahreswechsel ohne die große Silvester-Party im Kurhaus Wiesbaden ist für viele Wiesbadenerinnen und Wiesbadener sowie Gäste aus der Region seit vielen Jahren undenkbar. In diesem Jahr jedoch ist alles anders: Auch die rauschende Ballnacht in allen Räumen und Sälen des Kurhauses ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. „Wir bedauern es sehr, dass uns die Corona-Krise zu…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
Hessische-Nachrichten -Stadt-Hanau-

Stadt Hanau – „Konsequente Kontaktbeschränkung gilt auch für uns“: Krisenstab der Stadt Hanau trifft sich nur noch virtuell

Stadt Hanau – „Wir haben in den letzten Wochen und Monaten die notwendige Infrastruktur schaffen können, die es uns jetzt ermöglicht, unsere Arbeit an die veränderten Rahmenbedingungen anzupassen“, erläutert Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky, dass der Krisenstab der Stadt von dieser Woche an auf persönliche Begegnungen verzichtet und seine regelmäßigen Treffen ausschließlich als Videokonferenzen organisiert. „Mit Blick auf das…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
Hessische-Nachrichten - Stadt Frankfurt am Main - Aktuell -

Frankfurt am Main – Coronavirus – Palmengarten und Botanischer Garten: Pflicht, Mund-Nase-Schutz zu tragen

Frankfurt am Main – Coronavirus: (ffm) Gemäß der aktuellen Allgemeinverfügung der Stadt Frankfurt am Main gilt ab sofort auch im gesamtem Palmengarten und im Botanischen Garten die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Dies betrifft das Freiland sowie die Schauhäuser, die weiterhin montags bis freitags von 12 bis 17 Uhr und an den Wochenenden von 10 bis 17 Uhr…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Coronavirus: Ursula-Wölfel-Schule geschlossen

Wiesbaden – Coronavirus: Aufgrund eines nicht nachvollziehbaren Infektionsgeschehens wurde die Ursula-Wölfel-Grundschule in enger Abstimmung zwischen Schulleitung und Gesundheitsamt für zwei Wochen geschlossen. Hintergrund ist die positive Testung zweier Betreuer, die Kontakt zu vielen Kindern hatten. Hinzu kommt ein weiterer starker Verdachtsfall unter dem Betreuungspersonal. Ein Kind, welches als Kontaktperson definiert wurde, weist bereits Symptome auf, die auf eine…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
Hessische-Nachrichten -Stadt-Hanau-

Stadt Hanau – Coronavirus: Maskenpflicht und Sperrstunde wird durchgesetzt!

Hygieneteam der Stadt Hanau zeigt starke Präsenz – auch in den Abend- und Nachtstunden. Hanau – Seit dem 19. Oktober gilt – mit Allgemeinverfügung des Main-Kinzig-Kreises – auch in der Hanauer Innenstadt, in den Fußgängerzonen und auf den Plätzen, wo Menschen dichter und/oder länger zusammenkommendie Maskenpflicht für alle. Grund sind die besorgniserregend stark ansteigenden Covid-19-Fallzahlen in Stadt und…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
Hessische-Nachrichten -Kassel- Aktuell -

Kassel – Coronavirus: CDU-Fraktion erwartet schnelle Beschaffung von Luftfilteranlagen für Kasseler Schulen

Kassel – Coronavirus: Nachdem die hessische Landesregierung ein Investitionsprogramm von 10 Mio. Euro für die Anschaffung von Luftfilteranlagen in Klassenzimmern beschlossen hat, erwartet die Kasseler CDU-Fraktion von Schuldezernentin Gote (Bündnis90/Grüne) eine möglichst schnelle Entscheidung zur Beschaffung solcher Geräte aus den für Kassel verfügbaren Geldern. Es sei bedauerlich, so Fraktionsvorsitzender Dr. Michael von Rüden, dass sich die grüne Schuldezernentin…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
Hessische-Nachrichten - Stadt Frankfurt am Main - Aktuell -

Frankfurt am Main – Zur Corona-Prävention sind bis zu den Weihnachtsferien zusätzliche Reinigungskräfte im Einsatz

Schulen werden weiterhin intensiver gereinigt. Frankfurt am Main – (ffm) An Frankfurter Schulen werden weiterhin zusätzliche Reinigungskräfte eingesetzt, um das Risiko einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu verringern. Das Amt für Bau und Immobilien (ABI) hat den Auftrag dafür in Abstimmung mit dem Stadtschulamt bis zu den Weihnachtsferien verlängert. Damit ist gewährleistet, dass an allen Schulen auch zwischen…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Coronavirus: Verlängerung des Besuchsverbots in Wiesbadener Kliniken

Wiesbaden – Coronavirus: Das Besuchsverbot in Wiesbadener Kliniken wird bis zum 18. Oktober verlängert. Diese Entscheidung wurde in enger Abstimmung mit den Wiesbadener Kliniken, die diesen Wunsch erneut an das Gesundheitsamt herangetragen hatten, getroffen und wird zum kommenden Wochenende entsprechend umgesetzt. „Die Fallzahlen der vergangenen Tage sind zwar recht niedrig, doch aktuell betreffen die Infektionen insbesondere junge Menschen…

Jetzt hier WEITERLESEN ...