Deutschland-24.com - Die Presseschau - Aktuell -

Presseschau – Rheinische Post: Ein Mindestlohn für gute Zeiten – Ein Kommentar von Michael Bröcker

Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Seit 100 Tagen gilt in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn. Eine erste Zwischenbilanz kann nur in Teilen gelingen. Zunächst: Die Wirtschaft geht daran nicht zugrunde. Natürlich nicht. Die Horrorszenarien einiger Ökonomen waren und sind Unsinn. Allerdings, und darum ging es auch unserer Zeitung, ist der gesetzlich verordnete Einheitslohn ein Konjunkturrisiko für Langzeitarbeitslose und Geringqualifizierte….