Hessische-Nachrichten -Stadt-Hanau-

Stadt Hanau – „Bushaltestelle“ hilft Demenzkranken

Stadt Hanau – Kaum aufgestellt, nutzten die ersten Bewohnerinnen und Bewohner des Altenhilfezentrums Bernhard Eberhard in Hanau schon die neu entstandene „Bushaltestelle“. Die sieht mit Ruhebank und altem gelb-grünen Schild der Hanauer Straßenbahn (HSB) samt ausgehängtem Fahrplan einer Buslinie zwar wie eine Haltestelle aus – ist sie aber nicht. Sie befindet sich nicht im Freien, sondern in einem…

Hessische-Nachrichten - Stadt Frankfurt am Main - Aktuell -

Frankfurt am Main – Coronavirus – Palmengarten und Botanischer Garten: Pflicht, Mund-Nase-Schutz zu tragen

Frankfurt am Main – Coronavirus: (ffm) Gemäß der aktuellen Allgemeinverfügung der Stadt Frankfurt am Main gilt ab sofort auch im gesamtem Palmengarten und im Botanischen Garten die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Dies betrifft das Freiland sowie die Schauhäuser, die weiterhin montags bis freitags von 12 bis 17 Uhr und an den Wochenenden von 10 bis 17 Uhr…

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Coronavirus: Ursula-Wölfel-Schule geschlossen

Wiesbaden – Coronavirus: Aufgrund eines nicht nachvollziehbaren Infektionsgeschehens wurde die Ursula-Wölfel-Grundschule in enger Abstimmung zwischen Schulleitung und Gesundheitsamt für zwei Wochen geschlossen. Hintergrund ist die positive Testung zweier Betreuer, die Kontakt zu vielen Kindern hatten. Hinzu kommt ein weiterer starker Verdachtsfall unter dem Betreuungspersonal. Ein Kind, welches als Kontaktperson definiert wurde, weist bereits Symptome auf, die auf eine…

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Corona: Strengere Kontaktbeschränkungen und weitere Maßnahmen beschlossen

Wiesbaden – Corona: Die Infektionszahlen in Wiesbaden steigen ungebrochen weiter an. Der Verwaltungsstab der Landeshauptstadt Wiesbaden hat deshalb am Montag, 26. Oktober, weitere Maßnahmen beschlossen. Diese richten sich nach den Vorgaben des Landes im Eskalationskonzept des Landes Hessen für die kreisfreien Städte und Landkreise. Folgende neue Maßnahmen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober, bis vorerst einschließlich Sonntag, 15. November….

Hessische-Nachrichten - Stadt Frankfurt am Main - Aktuell -

Frankfurt am Main – Corona-Kontrollen: Stadt fordert Unterstützung durch Bundespolizei an

Oberbürgermeister Feldmann: ‚Regeln müssen auch überprüft werden‘ – Dezernenten Majer und Frank schreiben Innenminister an. Frankfurt am Main – (ffm) Maskenpflicht, Sperrstunde, Alkoholverbot – damit die Maßnahmen der Stadt gegen die Ausbreitung des Coronavirus Wirkung zeigen, sind Kontrollen unerlässlich. Doch die Stadtpolizei stößt an ihre personellen Grenzen. Auf Initiative des Verwaltungsstabes und in Abstimmung mit Oberbürgermeister Peter Feldmann…

Hessische-Nachrichten -Stadt-Hanau-

Stadt Hanau – Coronavirus: Maskenpflicht und Sperrstunde wird durchgesetzt!

Hygieneteam der Stadt Hanau zeigt starke Präsenz – auch in den Abend- und Nachtstunden. Hanau – Seit dem 19. Oktober gilt – mit Allgemeinverfügung des Main-Kinzig-Kreises – auch in der Hanauer Innenstadt, in den Fußgängerzonen und auf den Plätzen, wo Menschen dichter und/oder länger zusammenkommendie Maskenpflicht für alle. Grund sind die besorgniserregend stark ansteigenden Covid-19-Fallzahlen in Stadt und…

Hessische-Nachrichten -Stadt-Hanau-

Hanau – „Die Absage ist leider alternativlos“ – Auch der Hanauer Weihnachtsmarkt fällt aus – Weihnachts-Flair soll trotzdem entstehen – Unterstützung für Gastronomien geplant

Stadt Hanau – „Wir haben uns diese Entscheidung wahrlich nicht leicht gemacht und wochenlang gemeinsam intensiv an Alternativplänen gearbeitet, aber angesichts des aktuellen, sprunghaft angestiegenen Infektionsgeschehens ist sie alternativlos: Auch in Hanau kann in diesem Jahr leider kein Weihnachtsmarkt stattfinden.“ Mit diesen Worten hat Oberbürgermeister Claus Kaminsky am Montag den diesjährigen Vorweihnachts-Budenzauber abgesagt. Er betonte dabei gleichzeitig, dass…

Hessische-Nachrichten -Geisenheim-am-Rhein- Aktuell -

Geisenheim am Rhein – Coronavirus: Maskenpflicht an Bushaltestellen und Bahnsteigen: Hochschulstadt Geisenheim appelliert an Fahrgäste die Regeln zu beachten

Geisenheim am Rhein – Coronavirus: Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wurde mit der letzten Allgemeinverfügung des Landes Hessen vom 15. Oktober 2020 auch auf die Flächen an Bushaltestellen und Bahnsteigen ausgeweitet. Daher appelliert Bürgermeister Christian Aßmann an alle Fahrgäste insbesondere alle Schülerinnen und Schüler die täglich die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. „Geisenheim ist Schulstadt. Täglich verkehren mehrere hundert…

Hessische-Nachrichten - Stadt Frankfurt am Main - Aktuell -

Frankfurt am Main – Aktueller Hinweis: Wegen Corona Trauerfeiern in Trauerhallen auf den Frankfurter Friedhöfen mit maximal zehn Personen

Frankfurt am Main – Aktueller Hinweis: (ffm) Aus Gründen der Gesundheitsvorsorge dürfen sich ab Montag, 19. Oktober, bis auf Weiteres bei Trauerfeiern in den Trauerhallen der Frankfurter Friedhöfe maximal zehn Personen aufhalten. Dabei ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich. Grundlage dieser Regelung sind die aktuellen Bestimmungen der Verordnung zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebes von Einrichtungen…