Informationen und Beratung startet ab 21. Januar