Kassel – Innenstadt: 24 Jahre alter Ladendieb mit Parfüm im Wert von 600,- Euro am Königsplatz festgenommen

Kassel – Am späten Samstagnachmittag ertappte ein Ladendetektiv in einer Parfümerie eines Einkaufszentrums am Königsplatz einen 24-Jährigen beim Diebstahl mehrerer Parfümflacons im Gesamtwert von 600,- Euro und übergab ihn der zwischenzeitlich verständigten Funkstreife des Polizeireviers Mitte. Da der Mann aus Polen keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 300 Euro zahlen, bevor…

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Stadt Kassel -

Kassel – Innenstadt: Frau und Kleinkind in Linienbus bei Vollbremsung wegen Fußgänger verletzt

Ermittler suchen Zeugen. Kassel – Bereits Anfang November verletzten sich eine Frau und ein Kleinkind bei der Vollbremsung eines Linienbusses in der Mauerstraße in der Kasseler Innenstadt. Nach Aussage des Busfahrers war ein plötzlich auf die Fahrbahn tretender und bislang unbekannter Fußgänger der Grund für die Bremsung. Aus diesem Grund ermitteln die Beamten der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei…

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Stadt Kassel -

Kassel – Innenstadt: Randalierer ruft rechte Parole und verletzt Weihnachtsmarktbesucher

Kassel – Am gestrigen Montagabend nahmen Beamte des Polizeireviers Mitte einen 47-Jährigen fest, der zuvor in der Fußgängerzone „Heil Hitler“ rief und einen Weihnachtsmarktbesucher verletzte. Wie die in der Fußgängerzone eingesetzten Beamten berichten, ereignete sich der Vorfall gegen 18:30 Uhr. Bei ihrem Eintreffen in der Unteren Königsstraße, unterhalb des Königsplatzes, machten sich zwei Ordnungspolizeibeamte der Stadt Kassel und…

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Stadt Kassel -

Kassel – Innenstadt: Dreister Dieb klaut in der Friedrich-Ebert-Straße Schuhe und gibt sich als Hausbewohner aus

Zeugen gesucht. Kassel – Eine Bewohnerin der Friedrich-Ebert-Straße überraschte am gestrigen Montagabend einen Mann, der vor ihrer Wohnungstür fünf Paar Schuhe entwendete. Auf Ansprache, was der Dieb in dem Haus wolle, gab sich dieser als Hausbewohner aus und flüchtete. Wie die am Tatort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Mitte berichten, ereignete sich der Diebstahl gegen 17.30 Uhr. Zu dieser…

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Stadt Kassel -

Kassel – Innenstadt: Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität: 23-Jähriger mutmaßlicher Kokain-Dealer festgenommen

Kassel – Bei der Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität in der Kasseler Innenstadt durch Beamte des Polizeireviers Mitte gelang am Mittwochnachmittag die Festnahme eines 23-Jährigen mutmaßlichen Kokain-Händlers in der Jägerstraße. Da der wohnsitzlose 23-jährige Tunesier bereits per Haftbefehl gesucht wurde, brachten die Beamten ihn anschließend in die Justizvollzugsanstalt in Kassel-Wehlheiden und leiteten zudem ein Verfahren wegen Verdachts des Drogenhandels gegen…

Hessen-Deutsches - News aus Frankfurt am Main - Aktuell -

Frankfurt am Main -Innenstadt: Versuchter Trickdiebstahl auf der Zeil

Frankfurt am Main – (fue). Ein 45-jähriger Frankfurter befand sich am Montag, den 23. November 2015, gegen 20.15 Uhr, zu Fuß unterwegs über die Zeil. Dort kam ihm völlig unvermittelt ein Unbekannter entgegen, umarmte ihn „kameradschaftlich“ und begann noch einen kleinen Smalltalk. Plötzlich riss er ihm die goldene Kette im Wert von etwa 500 EUR vom Hals. Dem…

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus Frankfurt am Main -

Frankfurt am Main -Innenstadt: Zwischenbilanz des heutigen Vormittags der Frankfurter Polizei zu den gewalttätigen Protesten anlässlich der offiziellen Eröffnung der Europäischen Zentralbank

Frankfurt am Main (HE) – Im Verlauf des heutigen Vormittags ist es im Zuge des Protestes gegen die offizielle Eröffnung der Europäischen Zentralbank (EZB) zu massiven und hoch aggressiven Ausschreitungen seitens der Teilnehmer des Blockupy Bündnisses gekommen. Bereits ab ca. 05.40 Uhr wurden durch vermummte Personen Blockaden durchgeführt, sowie Barrikaden errichtet und Fahrzeuge in Brand gesetzt. In weiteren…

23022015rubff01

Frankfurt am Main -Innenstadt: Raub auf Drogeriemarkt – Die Polizei bittet um Mithilfe

Frankfurt am Main – Am Montag, den 5. Januar 2015, gegen 08.35 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Täter die Filiale eines Drogeriemarktes am Roßmarkt. Zielgerichtet ging er zur Kasse. Der Kassiererin gegenüber äußerte er, eine Schusswaffe in der Tasche seiner Jacke zu haben. Offensichtlich um dies zu verdeutlichen, drückte er einen unbekannten Gegenstand gegen die Innenseite seiner Tasche….