Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Kultur: Benjamin Quaderer liest aus „Für immer die Alpen“ am Freitag, 16. Oktober

Wiesbaden – Kultur: Steuerflucht, Geldwäsche und ein skrupelloser Hochstapler – Benjamin Quaderer erzählt in „Für immer die Alpen“, die Geschichte des fiktiven Liechtensteiner Betrügers Johann Kaiser. Auf Einladung des Literaturhauses Villa Clementine liest er am Freitag, 16. Oktober, um 20 Uhr aus seinem Romandebüt im Kulturforum Wiesbaden, Friedrichstraße 16. Die Moderation übernimmt der Journalist und Literaturkritiker Christoph Schröder…

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Kuratorenführung im Stadtmuseum zur Sammlung Nassauischer Altertümer am Donnerstag, 1. Oktober

Wiesbaden – Am Donnerstag, 1. Oktober, bietet das Stadtmuseum am Markt um 18 Uhr eine Führung mit dem Kuratoren Daniel Burger‐Völlmecke durch die neue Schatz‐Insel zur Sammlung Nassauischer Altertümer an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher wird dringend um Anmeldung gebeten unter info@stiftungstadtmuseum‐wiesbaden.de oder (0611) 44750060 bis Donnerstag, 1. Oktober, 12 Uhr. Die Kosten pro Person betragen vier Euro….

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Kultur: Filme im Schloss zeigt „For Sama“

Wiesbaden – Kultur: „Filme im Schloss“ zeigt am Freitag, 2. Oktober, 20 Uhr, in der FBW – Deutsche Film- und Medienbewertung, Schloss Biebrich, den Dokumentarfilm „For Sama“ („Für Sama“). Der Film erzählt die Geschichte von Waad al-Kateabs Leben in Aleppo: angefangen von den Aufständen in der syrischen Stadt, über die Liebe zu ihrem Mann, ihre Hochzeit bis hin…

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Kultur: Ausstellung im Rathaus verlängert

Wiesbaden – Kultur: Als erster Künstler nach der Schließung des Rathauses zeigt der Künstler Michael Apitz eine Reihe neuer abstrakter Landschaftsgemälde im Foyer des Rathauses, Schlossplatz 6. Die Ausstellung, die ursprünglich bis Dienstag, 29. September, zu sehen sein sollte, wird bis Donnerstag, 8. Oktober, verlängert. Am Mittwoch, 30. September, ist die Ausstellung geschlossen. An den anderen Tagen ist…

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Atlantis update startet mit „Die Epoche des Menschen“ im Caligari

Wiesbaden – Am Donnerstag, 1. Oktober, um 20 Uhr startet die Natur- und Umweltfilmreihe Atlantis Update mit dem kanadischen Dokumentarfilm „Anthropocene – Die Epoche des Menschen“ in der Caligari Filmbühne, Marktplatz 9. Die mehrfach preisgekrönten Künstler und Filmemacherinnen und Filmemacher Jennifer Baichwal, Nicholas de Pencier und Erward Burtynsky zeigen, wie massiv der Mensch die Erde transformiert. Über einen…

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Kultur: Junges Staatstheater Wiesbaden zu Gast in der Mauritius-Mediathek

Wiesbaden – Kultur: „Der Drache, der nicht kämpfen wollte“ wird am Samstag, 12. September, ab 14 Uhr in der Mauritius-Mediathek, Hochstättenstraße 6–10, aufgeführt. Die szenische Lesung mit Puppenspiel für Kinder ab fünf Jahre stammt von Kenneth Grahame, in einer Fassung von Kristine Stahl. Seit in der Umgebung ein Drache gesehen worden ist, leben die Einwohner des kleinen Dorfes…

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Zweites Stadtgespräch im „sam – Stadtmuseum am Markt“

Wiesbaden – Die Künstlergruppe50 Wiesbaden feiert im „sam – Stadtmuseum am Markt“, Marktplatz, ihr 70-jähriges Jubiläum mit einer Ausstellung von Freitag, 4., bis Sonntag, 27. September. Das zweite Stadtgespräch, mit Horst Reichard und Titus Grab, findet am Dienstag, 15. September, statt. Anlässlich der Ausstellung der Künstlergruppe50 hat das Stadtmuseum das Format des Stadtgesprächs gestartet. Menschen aus der Stadt…

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Kultur: Lyrikpreis Orphil der Landeshauptstadt Wiesbaden 2020 geht an Marion Poschmann und Eva Maria Leuenberger

Wiesbaden – Kultur: Am Dienstag, 15. September, um 19.30 Uhr verleiht die Landeshauptstadt Wiesbaden zum fünften Mal den Lyrikpreis Orphil. Stifterin des biennal vergebenen Preises ist Ilse Konell, Witwe des 1991 verstorbenen und viele Jahre in Wiesbaden lebenden Dichters George Konell. In einer feierlichen Preisvergabe zeichnet Kulturdezernent Axel Imholz im Kulturforum Wiesbaden, Friedrichstraße 16, die Lyrikerinnen Marion Poschmann…

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Kultur: Magistrat beschließt 2,75 Millionen Euro Mehrbedarf an Zuschüssen für Kultureinrichtungen

Wiesbaden – Kultur: Für die von Corona betroffenen Kultureinrichtungen hat der Magistrat eine Ausfallbürgschaft in Höhe von 2,75 Millionen Euro beschlossen. „In den vergangenen Monaten hat sich abgezeichnet, dass eine durchgreifende Verbesserung der Arbeits-, Produktions- und Veranstaltungsbedingungen für den Kulturbereich in 2020 kaum mehr zu erwarten ist“, so Kulturdezernent Axel Imholz. Die kleine Hoffnung, dass nach der Sommerpause…