RLP-24 - Aus der Staatskanzlei - Aktuell -

Rheinland-Pfalz – Bundeswaldgesetz: Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat Bundesumweltministerium um Unterstützung gebeten

Rheinland-Pfalz / Mainz – Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks um Unterstützung gebeten, damit die von Rheinland-Pfalz vorgeschlagene Änderung des Bundeswaldgesetzes nicht behindert wird. Auf Initiative von Forstministerin Ulrike Höfken hat die Agrarministerkonferenz im vergangenen September die Bundesregierung um eine Klarstellung zur Holzvermarktung im Bundeswaldgesetz gebeten, um die bewährte rheinland-pfälzische Struktur des Gemeinschaftsforstes zu erhalten. Konkret geht…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
News-Welt-RLP-24 - Staatskanzlei - Aktuell -

Mainz – Flugzeugabsturz – Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Wir sind schockiert und unermesslich traurig über diese Tragödie“

Mainz – Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Innenminister Roger Lewentz haben sich tief bestürzt über die Ereignisse rund um den Flugzeugabsturz der Germanwings-Maschine in den Alpen gezeigt. „Wir sind schockiert und unermesslich traurig über diese Tragödie, unsere Gedanken sind bei den Opfern und deren Angehörigen“, sagten Dreyer und Lewentz am Donnerstag. Die rheinland-pfälzischen Behörden würden alles tun, um die…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
News-Welt-RLP-24 - Nachrichten - Aktuell -

Mainz / Rheinland-Pfalz – Flugzeugabsturz in Südfrankreich: Ministerpräsidentin Malu Dreyer ruft zur Schweigeminute im Land auf

Mainz / Rheinland-Pfalz – Zum Gedenken an die 150 Opfer des Flugzeugabsturzes in Südfrankreich, bei dem mindestens auch vier Menschen aus Rheinland-Pfalz ums Leben kamen, ruft Ministerpräsidentin Malu Dreyer für Donnerstag, 26. März 2015, um 10.53 Uhr zu einer Schweigeminute im Land auf. Genau um diese Zeit endete gestern der Kontakt zu dem Flugzeug. Die Ministerpräsidentin bittet die…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
News-Welt-RLP-24 - Nachrichten - Aktuell -

Mainz / Rheinland-Pfalz – Flugzeugabsturz in Südfrankreich: Ministerpräsidentin Malu Dreyer ordnet Trauerbeflaggung an

Mainz / Rheinland-Pfalz – Bei dem Flugzeugabsturz am gestrigen Dienstag in Südfrankreich sind vermutlich alle 150 Menschen, die an Bord der Maschine waren, ums Leben gekommen. Von den Verunglückten stammen mindestens vier aus Rheinland-Pfalz. Zum Gedenken an die Opfer der Flugzeugkatastrophe ordnet Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Einvernehmen mit dem Minister des Innern, für Sport und Infrastruktur, Roger Lewentz,…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
News-Welt-RLP-24 - Staatskanzlei - Aktuell -

Mainz – Flugzeugabsturz in Südfrankreich – Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Mein Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen

Mainz / Rheinland-Pfalz – Mit Fassungslosigkeit und großer Bestürzung hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer auf die Nachricht vom Flugzeugabsturz in Südfrankreich reagiert. „Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden, der bei dem Flugzeugabsturz gestorbenen Menschen. Es ist zu befürchten, dass auch Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer unter den Opfern sind“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Sie denke aber auch an die spanischen…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
News-Welt-RLP-24 - Staatskanzlei - Aktuell -

Rheinland-Pfalz – Sterbebegleitung – Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Würde muss stets im Mittelpunkt stehen

Rheinland-Pfalz / Mainz – „Die Würde des Menschen muss auch im Sterben im Mittelpunkt stehen“, das unterstrich Ministerpräsidentin Malu Dreyer heute im rheinland-pfälzischen Landtag anlässlich der Debatte zur Sterbebegleitung. „Es bleibt unsere Aufgabe, die Rahmenbedingungen weiter zu verbessern, damit Menschen wissen, dass sie am Ende ihres Lebens geborgen und unter Achtung ihrer Würde sterben können“, sagte die Ministerpräsidentin….

Jetzt hier WEITERLESEN ...
UlrichSteinbach

Mainz – Landesrechnungshof Rheinland-Pfalz: Ministerpräsidentin Malu Dreyer ernennt Ulrich Steinbach zum Vizepräsidenten

Mainz (RLP) – Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat heute den bisherigen Landtagsabgeordneten Ulrich Steinbach mit Wirkung zum 1. Januar 2015 zum neuen Vizepräsidenten des rheinland-pfälzischen Landesrechnungshofs ernannt. „Ich wünsche Ulrich Steinbach zur Erfüllung seiner verantwortungsvollen Aufgaben im neuen Amt viel Erfolg und eine glückliche Hand“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Ulrich Steinbach war seit Mai 2011 Mitglied des rheinland-pfälzischen Landtags…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
RLP-24 - Aus der Staatskanzlei - Aktuell -

Mainz – Digitalisierung – Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Ausbau von schnellem Internet ist wichtiger Schwerpunkt

Mainz / Rheinland-Pfalz – Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat einen weitreichenden Ausbau des schnellen Internets in Rheinland-Pfalz angekündigt. „Schnelles Internet ist ein ganz entscheidender Wirtschaftsfaktor und der Kern unserer modernen Gesellschaft“, sagte die Ministerpräsidentin am Dienstag in Mainz. Die Zukunftschancen von Menschen und damit auch von ganzen Regionen stünden immer im engen Zusammenhang mit der digitalen Infrastruktur. Daher hat der…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
RLP-24 - Aus der Staatskanzlei - Aktuell -

Mainz – Rheinland-Pfalz-Takt 2015 – Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Minister Roger Lewentz: Angebot im Nahverkehr nochmals deutlich verbessert

Mainz (RLP) – „Der Rheinland-Pfalz-Takt war schon bisher ein besonderes Vorzeigeprojekt des Landes mit bundesweitem Modellcharakter. Umso mehr freuen wir uns, dass wir mit dem Rheinland-Pfalz-Takt 2015 das Angebot für die Bürgerinnen und Bürger noch einmal deutlich verbessern können. Ab dem kommenden Wochenende wird die Verkehrsleistung im Schienenpersonennahverkehr schrittweise um weitere 20 Prozent ausgeweitet.“ Das sagten Ministerpräsidentin Malu Dreyer…

Jetzt hier WEITERLESEN ...
RLP-24 - Aus der Staatskanzlei - Aktuell -

Mainz – Gipfel der Großregion: Neue Dynamik für Zusammenarbeit – Ministerpräsidentin Malu Dreyer präsentiert Ergebnisse ihrer Gipfelpräsidentschaft

Mainz (RLP) – Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat zum Abschluss der rheinland-pfälzischen Gipfelpräsidentschaft eine positive Bilanz gezogen. „Drei Sprachen, vier Länder, fünf Regionen und 11,2 Millionen Menschen, das ist die Großregion im Herzen Europas. Rheinland-Pfalz hat in den vergangenen zwei Jahren gerne seinen Beitrag dazu geleistet, die Ausstrahlungskraft der Großregion weiter zu steigern. Mir war es vor allem wichtig, Maßnahmen…

Jetzt hier WEITERLESEN ...