RLP-24 - Politik in Rheinland-Pfalz - Aktuell -

Rheinland-Pfalz – Familienpolitik – Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Alleinerziehende entlasten

Rheinland-Pfalz / Mainz – Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat den Vorschlag von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble kritisiert, neben der geplanten Kindergelderhöhung auf eine Anhebung des steuerlichen Entlastungsbetrages für Alleinerziehende verzichten zu wollen. „Ich stehe an der Seite von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig, die Alleinerziehende stärker unterstützen möchte“, betonte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Der Entlastungsbetrag sei seit seiner Einführung 2004 nicht erhöht worden….

RLP-24 - Aus der Staatskanzlei - Aktuell -

Mainz – Führungswechsel in Berlin: Ministerpräsidentin Malu Dreyer gratuliert neuem Regierenden Bürgermeister Michael Müller

Mainz (RLP) – Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat dem neuen Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, zu seiner Wahl gratuliert und dessen Amtsvorgänger Klaus Wowereit für 13 Jahre erfolgreiche Regierungsarbeit gedankt. „Herzlichen Glückwunsch an Michael Müller zu seiner Wahl durch das Berliner Abgeordnetenhaus. Ich sende ihm die besten Grüße aus Rheinland-Pfalz und  wünsche ihm viel Erfolg an der Spitze unserer…

RLP-24 - Aus der Staatskanzlei - Aktuell -

Mainz – Landesvereinigung der Unternehmerverbände (LVU) – Ministerpräsidentin Malu Dreyer will Bündnis für Digitalisierung

Mainz (RLP) – Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat beim LVU-Abend in Mainz ein bundesweites Bündnis für Digitalisierung und Netzausbau gefordert. „Der Breitbandausbau ist ein Projekt von so enormer Größe, dass er nur in einer gemeinsamen Anstrengung der Bundesregierung, der Länder, der Wirtschaft, der Versorgungsunternehmen und der Wissenschaft erfolgreich zu bewältigen ist“, sagte die Ministerpräsidentin bei der traditionellen Veranstaltung im…