Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – „Natur-Erleben“-Veranstaltungen in der Fasanerie – Termin-Info

Wiesbaden – In der Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 22, finden im Oktober, November und Dezember Veranstaltungen in der Reihe „Natur-Erleben“ statt. Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist der Haupteingang der Fasanerie. Es wird gebeten, von einer Anreise mit dem PKW abzusehen und öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Die Veranstaltung „Naturforscher in der Fasanerie“ bietet Carolin Dreesmann an den Freitagen 23. Oktober, 6….

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Umweltladen informiert zu mehr Grün im Vorgarten

Wiesbaden – „Leben im blühenden Vorgarten“ ist der Titel der Ausstellung, die der städtische Umweltladen von Dienstag, 15. September, bis zum 9. Januar zeigt. Mit einer Bannerserie, zahlreichen Exponaten und einer umfangreichen und kostenlosen Broschüre beleuchtet sie den Mehrwert begrünter Vorgärten. Die Ausstellung lädt dazu ein, sich von den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten eines pflegeleichten und blühenden Vorgartens inspirieren zu…

Fasanerie - Aktuell -

Wiesbaden – „Fasaneriebaden“ in der Fasanerie am Sonntag, 20. September

Wiesbaden – In der Reihe „Natur-Erleben“ geht es am Sonntag, 20. September, von 13 bis 16 Uhr in der Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 22, um „Fasaneriebaden“. In und mit der Natur sollen mit Hilfe verschiedener Techniken – angelehnt an das „Waldbaden“ – Kraft getankt und gelernt werden, die Dinge aus einer neuen Sicht anzugehen. Treffpunkt ist am Haupteingang des Tier-…

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Umwelt-Event: „Die wunderbare Welt der Würmer“ in der Fasanerie am Samstag, 8. August

Wiesbaden – Umwelt-Event: In der Reihe „Natur-Erleben“ geht es am Samstag, 8. August, von 10 bis 12 Uhr in der Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 22, um „Die wunderbare Welt der Würmer“. Geklärt werden sollen an dem Tag Fragen, wie sich Regenwürmer ohne Beine bewegen können und warum sie keine Augen haben. Treffpunkt ist am Haupteingang des Tier- und Pflanzenparks; die…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kassel -

Stadt Kassel – Umwelt: Die neue Kasseler Blumenwiese kommt – für mehr Vielfalt in Parks und Gärten

Stadt Kassel – Umwelt: Seit Jahren erfreuen die über die Stadt verteilten Blühflächen und Blumenwiesen nicht nur die Menschen. Auch Bienen profitieren von der Blütenpracht, die bis in den Herbst hinein Nektar liefert. Ab sofort sind die beliebten Samentüten der Kasseler Blumenwiese wieder erhältlich. Sie wurden neu zusammengestellt und enthalten jetzt auch Samen der gelb blühenden Königskerzen, die…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Frankfurt am Main

Frankfurt am Main – Umwelt-Hinweis: Baumfällarbeiten im westlichen Teil des Rebstockparks

Frankfurt am Main – Umwelt-Hinweis: (ffm) Das Grünflächenamt teilt mit, dass im westlichen Teil des Rebstockparks in den kommenden Wochen Durchforstungsarbeiten in der Randbepflanzung durchgeführt werden müssen. Die zu entnehmenden Bäume und Sträucher sind abgestorben oder absterbend. Ursache hierfür sind die zurückliegenden zu trockenen Vegetationsperioden in den Jahren 2018 und 2019 und eine damit einhergehende Begünstigung von Baumkrankheiten. Für…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Flörsheim am Main -.jpg

Flörsheim am Main – Umwelt: Biologische Raupenbekämpfung

Flörsheim am Main – Umwelt: Die Stadt Flörsheim am Main hat mit der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners begonnen. Am Konrad-Adenauer-Ufer sind elf Eichbäume besonders stark befallen, hier kommen Nematoden – kleine Fadenwürmer – zum Einsatz, die die Raupen des Prozessionsspinners vernichten. Die Würmchen werden in zwei einzelnen Arbeitseinsätzen in einer wässrigen Emulsion mittels Hochleistungsgebläse auf die Bäume ausgebracht. Weil…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -

Wiesbaden – Umwelt-Fotowettbewerb „ZOOM!“

Wiesbaden – „ZOOM!“ – der Umwelt-Fotowettbewerb der Wiesbaden Stiftung ist mit dem Thema „ZOOM! uns Deinen Lieblingsplatz“ in die vierte Runde gestartet. Der Wettbewerb läuft bis Montag, 15. Juni, und fordert junge Menschen dazu auf, Bilder von ihren aktuellen Lieblingsplätzen zu machen. „ZOOM!“ will von den Jugendlichen wissen: „Wie geht es Euch zurzeit? Wo haltet Ihr Euch auf…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Frankfurt am Main

Frankfurt am Main – Kleine Fluchten in den Hinterhof: Förderprogramm ‚Frankfurt frischt auf‘ finanziert Begrünungen

Frankfurt am Main – Umwelt: (ffm) Die Freibäder mit ihren Liegewiesen bleiben vorerst zu, in die Parks dürfen nur wenige. Da bleiben nicht viele Möglichkeiten, um die Natur zu genießen und sich zu entspannen. Es sei denn, man hat einen hübsch begrünten Hinterhof als Rückzugsort. Solche kleinen Oasen lassen sich mit ein wenig Zeit und Kreativität realisieren. Und…