aktuelles-zur-vogelgrippe

Wiesbaden – Schutzmaßnahmen gegen Geflügelpest

Wiesbaden – Wie das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz mitteilt, wurden aufgrund der Ausbreitung der Geflügelpest in der EU, insbesondere jetzt auch in Deutschland, erneut Schutzmaßnahmen gegen Vogelgrippe (Geflügelpest) beschlossen. Wegen der Gefahr der Einschleppung der Vogelgrippe durch Zugvögel müssen die Halter von Hühnern, Truthühnern, Perlhühnern, Rebhühnern, Fasanen, Laufvögeln, Wachteln, Enten oder Gänsen ihre Tiere ab Freitag, 18….