News-24.Today - Hessen-Tageblatt - Das Wetter -Hessen – Unser Wetterbericht am Sonntag: Örtlich Schauer und Gewitter mit Starkregen und Hagel. Lokal Unwettergefahr.

Vorhersage – heute:

Am Sonntag ist es überwiegend heiter und es treten Schauer oder Gewitter auf. Im Süden sind sie häufiger als im Norden. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 26 und 30 Grad, im Bergland um 24 Grad. Es weht meist nur schwacher Wind aus nördlichen Richtungen. In Schauer- und Gewitternähe starke bis stürmische Böen.

In der Nacht zum Montag klingen die Niederschläge größtenteils ab, nachfolgend ist es überwiegend gering bewölkt. Die Tiefsttemperatur liegt zwischen 19 und 16 Grad. Der schwache Wind weht aus unterschiedlicher Richtung.

Wetterlage:

Hessen verbleibt weiterhin im Bereich schwacher Luftdruckgegensätze, dabei hat sich feuchtwarme Subtropikluft durchgesetzt.

GEWITTER/STARKREGEN (UNWETTER möglich):

Am Sonntag sind ab dem Mittag Schauer und Gewitter mit Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde, sowie Hagel und stürmische Böen um 65 km/h (Bft 8). Lokal ist auch heftiger Starkregen mit Mengen um 30 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde nicht ausgeschlossen.

Vorhersage – morgen:

Am Montag ist es wechselnd bewölkt und auch die Sonne kann sich längere Zeit zeigen. Vor allem am Nachmittag treten Schauer oder Gewitter auf. Die Temperatur steigt auf 26 bis 30 Grad, im Bergland auf 24 Grad. Der meist schwache Wind weht dabei aus Nordwest.

In der Nacht zum Dienstag lassen Schauer und Gewitter meist nach und die Wolken lockern auf. Die Temperatur sinkt auf 19 bis 15 Grad. Der Wind weht weiterhin schwach aus Nordwest.

© DWD