Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – 14. Kürbissuppenfest: Die „Parkskulptur 2004“ des Künstlers Vollrad Kutscher auf dem Dernschen Gelände besteht aus Edelstahlgitterkugeln auf einem Erdhügel.

Der kreisrunde Hügel wird jedes Frühjahr mit Kürbissen bepflanzt, die im Herbst geerntet und beim inzwischen traditionellen Kürbissuppenfest zur Gaumenfreude werden.

Vollrad Kutscher und das Kulturamt laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, die von den Kürbispaten vom Verein „iba“ zubereitete Kürbissuppe zu genießen. Die Suppe gibt es am Samstag, 5. Oktober, von 12 bis 15 Uhr, im Kunsthaus Wiesbaden, Schulberg 10. Für den musikalischen Rahmen sorgt Colin Frost.

Neben den Gaumenfreuden erwarten die Besucherinnen und Besucher die aktuelle Ausstellung „Detlef Karsten – in memoriam“. Die Artothek ist ebenfalls von 11 bis 14 Uhr geöffnet.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden