Wiesbaden – 21-Jähriger durch mehrere Schläger am Schulberg verletzt

Wiesbaden, Schulberg, 24.09.2019, gegen 00.20 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – (ho) Ein 21-jähriger Mann ist in der vergangenen Nacht am Schulberg von mehreren Personen angegriffen und geschlagen worden.

Die Schläger hielten sich vor dem Vorfall im Bereich des Hauses auf, in dem der Geschädigte wohnt. Als der 21-Jährige die Gruppe zur Ruhe ermahnte und aufforderte den Hauseingangsbereich zu verlassen, wurde er angegriffen und geschlagen.

Den Angaben des Geschädigten zufolge, hätten bis zu sieben Personen auf ihn eingeschlagen. Nach den Schlägen flüchteten die Angreifer in unterschiedlichen Richtungen. Die Männer seien alle im Alter zwischen 18 bis 22 Jahren alt gewesen, konnten jedoch nicht näher beschrieben werden.

Einer von ihnen sei dunkelhäutig gewesen und hätte eine rote Jacke und eine schwarze Wollmütze getragen.

Hinweise zu der Tat nimmt das 1. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2140 entgegen.

OTS: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen