Wiesbaden – 6 Fahrzeuge sind Schrott: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss und hohem Schaden in der Otto-Wels-Straße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss und hohem Schaden Am Sonntag, 03.05.2020, um 01:45 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in Wiesbaden bei dem 6 Fahrzeuge zum Teil erheblich beschädigt wurden.

Eine 22 jährige Frau befuhr zusammen mit einer Beifahrerin und ihrem 2 jährigen Kind die Otto-Wels-Straße in Richtung Hermann-Kaiser-Straße. In Höhe der Hausnummer 66 kam sie nach links ab und stieß dort gegen 5 ordnungsgemäß geparkte Autos auf dem Mittelstreifen.

Aufgrund der Wucht drehte sich das Fahrzeug und blieb entgegengesetzt der eigentlichen Fahrtrichtung auf der Fahrbahn stehen. An allen Fahrzeugen entstand zum Teil erheblicher Sachschaden. Personen kamen nicht zu Schaden. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die junge Fahrerin unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Bei ihr wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Feuerwehr musste unterstützen und ausgelaufene Betriebsstoffe aufnehmen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 22.000 Euro.

Wiesbaden (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen